Ratgeber

Anti Aging

Anti-Aging Sonnencreme fürs Gesicht

Wie Sie mit Sonnenschutz Anti-Aging-Effekte erzielen und welche Produkte helfen, Ihr Hautbild zu erhalten

Wärmende Sonnenstrahlen auf dem Gesicht hellen unsere Stimmung auf, doch in unseren Zellen richten sie irreparable Schäden an – wenn die Haut ungeschützt ist. Zu 80 Prozent ist UV-Strahlung der Grund für vorzeitige Hautalterung, sind sich Experten einig. Daher gilt für alle Maßnahmen rund um Anti-Aging: Sonnencreme fürs Gesicht mit antioxidativen Eigenschaften ist eine der wirksamsten Präventionsmöglichkeiten.

DIE MARKE EAU THERMALE AVÈNE

Ein glattes und feinporiges Hautbild wirkt jugendlich. Allerdings ist das Gesicht neben natürlichen Alterungsprozessen vielen Umweltreizen ausgesetzt: Kälte, Wind und UV-Strahlung wirken sich negativ auf die Hautbeschaffenheit aus. Dabei ist Sonnenlicht eine der Hauptursachen für vorzeitige Hautalterung. Sinnvoll als erste und konsequente Maßnahme in Sachen Anti-Aging: Sonnencreme fürs Gesicht. Denn noch bevor sich die ersten Fältchen abzeichnen, gilt es, Zellschäden durch übermäßige Sonneneinstrahlung vorzubeugen. Je nach Alter kann eine spezielle Anti-Aging-Pflege  zusätzlich die Haut bei der Regeneration unterstützen. Hier erfahren Sie, wie Sie Sonnenschutz richtig auftragen und ihn zielgerichtet ergänzen.
Inhaltsverzeichnis

1. Sonnenschutz: Anti-Aging
2. Wie bilden sich Falten?
3. Anti-Aging: Welche Sonnencreme im Gesicht schützt vor Falten?
4. So verwenden Sie Ihre Anti-Age-Sonnencreme im Gesicht richtig
5. Fazit: Sonnencreme ist Anti-Aging!

Sonnenschutz: Anti-Aging

Auch wenn warmes Sonnenlicht die Stimmung aufhellt und Energie spendet: Auf die Haut wirkt sich übermäßige UV-Strahlung nachteilig aus. Zellschädigungen sind die Folge, und das lange, bevor ein Sonnenbrand entsteht. Sie sind verantwortlich für eine frühe Faltenbildung und können zu Hautkrebs führen. Darum lautet eine wichtige Formel in Sachen Anti-Aging: Sonnencreme im Gesicht auftragen, sobald Sie sich länger im Freien aufhalten.

Gut zu wissen: Selbst im Schatten ist die UV-Belastung hoch. Bis zu 90 Prozent der Strahlen kommen auf der Haut an.

Wie bilden sich Falten?

Dass die Haut altert, ist ein natürlicher und unabänderlicher Vorgang. Dabei lässt sich die genetische Hautalterung jedoch von den degenerativen Einflüssen unterscheiden, die ihren Ursprung in der Umwelt haben.

Welche Alterungsprozesse der Haut sind von der Natur vorgegeben?
Mit fortschreitendem Alter verlangsamen sich die Erneuerungsprozesse der Haut, sie verhornt stärker und wird trockener. Gleichzeitig führt die abnehmende Kollagenproduktion dazu, dass ihre Elastizität und Spannkraft abnimmt. Außerdem verliert sie die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu binden. 

Wie wirkt sich Sonnenlicht auf den Hautzustand aus?
UV-Licht dringt in die Haut ein und schädigt dabei das Kollagen- und Elastingerüst. Freie Radikale setzen zwar hauteigene Reparaturprozesse in Gang. Hierdurch erhöht sich längerfristig jedoch der Spiegel spezieller Enzyme, die das Kollagennetz zerstören – was sich in Form von Falten zeigt.

Diese frühen Anzeichen deuten auf vorzeitige Hautalterung hin:
  • Trockene und transparent wirkende Haut
  • Pigmentveränderungen
  • Feine Linien rund um die Augenpartie

Anti-Aging: Welche Sonnencreme im Gesicht schützt vor Falten?

Greifen Sie zum Breitbandfilter. Achten Sie darauf, dass das Produkt nicht nur gegen UV-B-Strahlen wirkt, die Sonnenbrand verursachen, sondern auch gegen UV-A-Strahlen. Diese dringen in tiefere Hautschichten ein, schädigen vor allem das Bindegewebe und sind damit für frühzeitige Hautalterung verantwortlich. Neben einem UV-B-Filter sollte es auch über einen UV-A-Schutz verfügen, so wie beispielsweise die Sonnencreme SPF 50+ von Eau Thermale Avène.

Verwenden Sie bei reifer oder trockener Haut eine reichhaltige Textur. Der Vorteil: Das enthaltene Fett bindet die Aktivstoffe effektiv, es lässt die chemischen Filter gut eindringen. Mischhaut und fettige Haut ist mit feuchtigkeitsspendendem Fluid gut versorgt – es muss allerdings besonders großzügig und mehrfach aufgetragen werden, um den vollen Schutz entfalten zu können.

Achten Sie auf antioxidative Eigenschaften. Sonnencreme mit Anti-Aging-Effekten sollte die Zellen mit bestimmten Aktivstoffe vor oxidativem Stress schützen und die Aktivitäten freier Radikale hemmen. Die Sonnencremes von Eau Thermale Avène verfügen mit Pro-Tocopherol® und bei einigen Produkten auch Thialidine über einen Antioxidativ-Komplex, der langanhaltend gegen freie Radikale wirkt.

So verwenden Sie Ihre Anti-Age-Sonnencreme im Gesicht richtig

Damit Ihre Sonnencreme ihre Anti-Aging-Effekte voll entfaltet, ist es wichtig, diese korrekt aufzutragen. Ein Produkt mit chemischem UV-Filter sollten Sie eine halbe Stunde vor dem Aufenthalt im Freien einziehen lassen, zum Beispiel im Rahmen der morgendlichen Pflegeroutine. Tupfen Sie nach der Gesichtsreinigung die Creme auf Stirn, Wange, Nase und Wange und verteilen Sie diese, ohne zu reiben. Verwenden Sie für Ihr Gesicht etwa einen halben Teelöffel voll.
Tipp: Verwenden Sie ruhig ganzjährig täglich eine Anti-Aging-Sonnencreme im Gesicht – neue wissenschaftliche Erkenntnisse sprechen dafür, dass sie nicht nur vor UV-Strahlen schützen, sondern auch Regenerationsprozesse der Haut unterstützen.

Anschließend können Sie als Ergänzung weitere pflegende Anti-Age-Produkte auftragen, der Linie A-OXitive oder PhysioLift von Avène beispielsweise. Besonders passend ist hier PhysioLift Protect straffende, schützende Creme mit SPF 30.

Fazit: Sonnencreme ist Anti-Aging!

Als besonders wirksam unter den Anti-Aging-Produkten erweist sich Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor: Denn UV-Strahlung ist eine der Hauptursachen für vorzeitige Hautalterung. Effektiv gegen hautschädigende freie Radikale wirken Inhaltsstoffe gegen oxidativen Stress, zum Beispiel Pro-Tocopherol® und Thialidine, wie sie in Sonnencremes von Avène enthalten sind. Die Gesichtspflege  können Sie nach dem Auftragen der Sonnencreme um weitere Anti-Aging-Produkte von Avène ergänzen.

Empfohlene Produkte

Per E-Mail senden
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen

You can't post more than one comment on a product

Jetzt Produkt bewerten

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Marken des Pierre Fabre Konzerns :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange gestellt, um von Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.