Balsame

Balsame

Mit ihrer cremigen Textur verleihen die Körperbalsame der Haut Geschmeidigkeit und Wohlbefinden. Ob schmelzender, feuchtigkeitsspendender oder nährender Balsam – finden Sie den Balsam, der am besten zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Produkte filtern
Produkte filtern

3 Ergebnisse

MEHR ERFAHREN

Was ist der Zweck eines Körperbalsams?

Körperbalsame regenerieren und nähren die durch äußere Einflüsse geschwächte Haut. Umweltverschmutzung, hormonelle Schwankungen, Reibung durch Kleidung, Temperaturschwankungen, insbesondere im Winter, stören die Barrierefunktion der Haut und beeinträchtigen den Hydrolipidfilm der Haut. Letzteres ist wichtig, um den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu erhalten und sie vor dem Austrocknen zu bewahren. Wird sie nicht täglich aufgefrischt, kann sie zu Unbehagen, Spannungsgefühlen, Reizungen oder Unvollkommenheiten und zur Hautalterung führen, insbesondere an den am stärksten beanspruchten Körperstellen wie Händen, Armen und Brust.

Die Gesundheit Ihrer Haut ist im Winter durch Kälte und Wind besonders gefährdet. Der feuchtigkeitsspendende Körperbalsam versorgt die Haut mit den Fettsubstanzen, die dem schützenden Hydrolipidfilm fehlen, und nährt sie gleichzeitig. Die Befeuchtung der Haut trägt auch dazu bei, das Gleichgewicht der Hautflora oder Mikrobiota zu erhalten. Einige Körperbalsame haben auch eine reizlindernde oder juckreizstillende Wirkung.

Balsam oder Creme: Was ist der Unterschied?

Ein Körperbalsam hat eine reichhaltigere und geschmeidigere Textur als eine Körpercreme oder eine Körperlotion. Unsere Labors entwickeln sie mit hochgradig pflegenden Aktivstoffen wie natürlichen Ölen. Weitere Aktivstoffe wie Thermalwasser oder I-Modulia® ergänzen die Formulierung, um ihre beruhigenden, lindernden, reizlindernden und juckreizstillenden Eigenschaften zu entfalten.

So ist ein Balsam nährstoffreicher mit einer schmelzenden Textur. Für eine schnelle Aufnahme erwärmen Sie es einfach in Ihren Händen.

Sein hoher Nährwert macht ihn besonders geeignet für

  • trockene Haut oder raue Stellen des Körpers wie Ellbogen, Knie und Füße.
  • Sehr trockene und schuppige Haut
  • Atopische Haut mit Neigung zu Ekzemen und Juckreiz
  • Durch Kälte gereizte Haut

Welchen Körperbalsam soll ich wählen?

Bei der Auswahl eines Körperbalsams ist es wichtig, den Zustand Ihrer Hautbarriere oder einfach den Grad der Trockenheit Ihrer Haut zu beurteilen.

Hier sind einige zusätzliche Tipps, die Ihnen helfen können:

  • Der TriXera Nutrition Reichhaltiger Balsam ist für die sehr trockene Haut der ganzen Familie geeignet. Er lässt sich leicht auf dem ganzen Körper verteilen und zieht dank seiner nährstoffreichen Textur schnell ein. Es enthält außerdem drei lipidhaltige Aktivstoffe, die gegen Trockenheit und Austrocknung wirken. Die Haut gewinnt an Elastizität und Wohlbefinden zurück.
  • Der XeraCalm A.D lipiderneuernde Balsam wurde für empfindliche, zu Ekzemen und Juckreiz neigende Haut entwickelt. Diese Körperpflege stellt die Barrierefunktion der Haut wieder her und lindert den durch trockene Haut verursachten Juckreiz. Die Formulierung ohne Duft- oder Konservierungsstoffe minimiert das Risiko von Allergien. Schließlich macht es die Haut dank des Avène Thermalwassers weich.
  • Der Body Feuchtigkeitsspendender Balsam spendet intensive Feuchtigkeit für trockene und empfindliche Haut. Die mit Sheabutter angereicherte Formulierung macht die Haut bis zu 24 Stunden lang weich und geschmeidig. Die cremige Textur und der beruhigende Duft laden zum Entspannen und Verwöhnen ein.

Wie verwendet man einen Körperbalsam?

Verwenden Sie den Balsam als Teil Ihrer täglichen Körperpflegeroutine Zunächst sollten Sie Ihre Haut mit einem für Ihre Hautprobleme und Ihren Hauttyp geeigneten Duschgel reinigen.

Jedes feuchtigkeitsspendende Produkt sollte auch morgens und/oder abends auf die saubere, trockene Haut aufgetragen werden.

Um die Wirkung des Balsams zu verstärken, sollten Sie einmal pro Woche ein Körperpeeling verwenden. Es entfernt abgestorbene Haut und bereitet die Haut auf feuchtigkeitsspendende und nährende Pflege vor.

Anschließend können Sie Ihr Wohlfühlritual mit einem feinen Nebel aus Avène Thermalwasserabschließen.

Anschließend tragen Sie den Balsam auf den ganzen Körper auf, massieren ihn in kreisenden Bewegungen und achten dabei besonders auf raue oder trockene Stellen.