Beruhigt die empfindlichste Haut

Avène Hydrotherapiezentrum

Beruhigt die empfindlichste Haut

Das Avène Hydrotherapiezentrum ist der Dermatologie gewidmet und mit leistungsstarken medizinischen Geräten ausgestattet. Es praktiziert wissenschaftliche und innovative Hydrotherapie zur Pflege von Hautkrankheiten.

In einer gesunden Umgebung und in einem geschützten Raum können Sie im Hydrotherapie-Zentrum Avène kraftvolles und einzigartiges Wasser mit wissenschaftlich nachgewiesenen Eigenschaften erleben.

Gründe für eine Thermopflege bei Avène

Das Avène Hydrotherapiezentrum empfängt Patienten aus der ganzen Welt, die an Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Ekzemen, Schuppenflechte, Ichthyose, chronischem Juckreiz und Prurigos, unangenehmen Narben, Verbrennungsfolgen, Haut-Schleimhaut-Flechten, Mundschleimhautproblemen, Kopfhauterkrankungen oder auch nach onkologischen Behandlungen leiden. Diese Liste ist nicht vollständig und weitere Erkrankungen können nach Absprache zwischen Ihrem Arzt und dem Thermalarzt behandelt werden. 

Personalisierte Pflegeprodukte

In dem Bewusstsein, dass jede Erkrankung einzigartig ist, erstellt ein Thermalarzt bei Ihrer Ankunft ein individuelles Pflegeprogramm für Ihren Kuraufenthalt (die Aufenthalte können 1, 2 oder 3 Wochen lang sein).

Dazu gehören grundlegende Thermalwasserpflege: Bäder, allgemeine Duschen und Spritzungen sowie Pflegegetränke. Je nach den Bedürfnissen Ihrer Haut können ergänzende Thermalwasserpflegeprodukte angeboten werden, wie z. B. Filiformduschen oder auch Thermalwasserkompressen, Unterwassermassage, lokale Sprays usw. und auch spezifische Pflegeprodukte wie Wickel oder feuchtigkeitsspendende Körperformungspflegeprodukte, feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege und vollständige Kopfhautpflege.

Auf Sie zugeschnittene Maßnahmen

Pflegebehandlungen bei Avène sind oft ein Moment der Ruhe, in dem Sie sich mit den schönsten Seiten des Lebens verbinden können. Es geht darum, mit sich selbst und mit anderen Frieden zu schließen ...

Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an Workshops und Konferenzen teilzunehmen, um Sie zu informieren und Ihnen zu helfen, besser mit Ihrer Erkrankung im Alltag umzugehen. So können Sie die richtigen vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, um die wohltuende Wirkung der thermischen Pflege zu verlängern, einen Rückfall zu verhindern oder einfach Angst und Stress zu reduzieren. Nutzen Sie diese Momente, die auch zum Diskutieren und Austauschen einladen.

Unsere Workshops:

Hygiene und Flüssigkeitszufuhr, Alternativen zum Kratzen, Entspannung und medizinisches Make-up.

Unsere Konferenzen:

Thermalismus bei Avène, Dermatologie, Diät und Ernährung.

Es werden regelmäßig neue Workshops oder Konferenzthemen angeboten.

Avène Hydrotherapiezentrum: das Reich der Kinder

Wir bei Avène wissen, dass chronische Hauterkrankungen im Kindesalter, wie z. B. Neurodermitis und Ekzeme, nicht nur das tägliche Leben der Kinder, sondern auch das ihrer Familien erheblich beeinträchtigen.

Die Thermalpflege bei Avène kann als eine Gelegenheit gesehen werden, sich wieder mit Ihrem Kind zu verbinden, in einer neuen, einzigartigen und beruhigenden Umgebung. Hier ist jeder vierte Kurgast ein Kind und in den Thermen sind sogar Kleinkinder ab 3 Monaten willkommen! Da jede Erkrankung einzigartig ist, wird Ihr Kind gleich bei seiner Ankunft mit einem individuellen Pflegeprogramm behandelt, das von einem Arzt des Zentrums empfohlen wird. Dank spezifischer Workshops begleiten Sie Ihr Kind und nutzen den Aufenthalt, um gemeinsam zu lernen, mit der Erkrankung im Alltag besser umzugehen.
 

Aquacert ® zertifiziertes Hydrotherapiezentrum

Seit 2010 ist das Hydrotherapiezentrum Avène mit dem Zertifikat „Aquacert HACCP thermalisme®“ ausgezeichnet. Diese Zertifizierung bescheinigt die gesundheitliche Unbedenklichkeit des für die Pflege bereitgestellten Thermalwassers. 

Sichtbare und langanhaltende Ergebnisse

Ein personalisiertes Pflegeprogramm für sichtbare Verbesserungen am Ende der Pflege, mit dem Ziel der Effizienz und der Reduzierung von unerwünschten Effekten auf der Haut. 

Signifikante Verbesserung vom Beginn bis zum Ende der Pflege1

Bei Avène haben wir eine Studie über acht Pflegesaisons durchgeführt, die auf den Akten von mehr als 10.000 Patienten basiert, die an atopischer Dermatitis oder Psoriasis leiden.

¹. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2011 Feb; 25 Suppl 1:30-4

Atopische Dermatitis - 42%

Rückgang im SCORAD, (SCORing Atopic Dermatitis), Bewertung der atopischen Dermatitis nach 3 Wochen der Pflege

Schuppenflechte - 54%

Rückgang des PASI (Psoriasis Area and Severity Index) und des Umfangs der Psoriasis nach 3 Wochen Pflege

Nachgewiesene Wirksamkeit kurz- und mittelfristig 2

Im Rahmen der hereditären Ichthyose wurde eine Studie an 44 Patienten durchgeführt.

². Br J Dermatology 2011;165(6):1087-94

Hereditäre Ichthyose - 31%

Abnahme des Langzeit-Ichhyose-Scores (6 Monate)

Verringerung der Nebenwirkungen von Pflegeprodukten auf der Haut nach einer Wärmepflege3

³. Eur J Cancer Care. 2017;e12735.

Nach einer Krebsbehandlung

Eine kürzlich durchgeführte Studie wurde an 70 Frauen durchgeführt, die nach der Behandlung von Brustkrebs in Remission waren.

Abnahme von Trockenheit und Juckreiz (NCI CTAE spezifische Skala) und Lymphödem (EORTC BR23 spezifische Skala) nach 3 Wochen

TROCKENHEIT: -100 %
PRURITIS: -61 %
LYMPHEDEMA : -43 %