Inhalt

Empfindliche Haut

Haben Sie den Eindruck, dass Hitze, Umweltverschmutzung oder sogar das Tragen einer Maske Ihrer Haut zusetzen und sie unangenehm machen? Gehören Rötungen, Spannungsgefühl oder Juckreiz zu Ihren alltäglichen Hautempfindungen? Wenn Sie wissen, wie empfindlich Ihre Haut ist, können Sie die richtigen Mittel und Wege finden, um sie zu beruhigen. Lassen Sie uns einmal gemeinsam überlegen.

av_tolerance control_social_1_post_3282770138801_3282770138856_3282770142280_3282770142273_hd 472x472

Woher wissen Sie, ob Sie empfindliche Haut haben?

Ihre Haut fühlt sich manchmal unangenehmer als sonst an, aber Sie wissen nicht warum? Seien Sie versichert, dass Sie mit diesem gelegentlichen Unbehagen keineswegs allein sind. Empfindliche Haut ist keine krankhafte Erscheinung, sie kann aber aufgrund ihrer Reaktivität mit sehr unangenehmen Begleiterscheinungen einhergehen. Und oft betrifft diese Empfindlichkeit die Gesichtshaut.
Unangenehme Empfindungen treten auf, wenn das Gesicht einem kalten Wind oder der Sonne ausgesetzt ist. Ihre Haut reagiert, kribbelt oder erwärmt sich, wenn Sie ein neues Kosmetikprodukt ausprobieren. Wenn Sie aus der Dusche kommen, fühlt sich Ihre Haut gespannt an. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann ist Ihre Haut mit Sicherheit reaktionsfreudiger als der Durchschnitt: Das ist das, was wir empfindliche Haut nennen. 

Empfindliche Haut: Woran erkennt man sie?

Empfindliche Haut reagiert bzw. überreagiert auf äußere Faktoren, die sie angreifen. Diese Empfindlichkeit äußert sich häufig in Empfindungen wie Spannen, Überhitzung oder Kribbeln. Manchmal kommt eine leichte Rötung hinzu.

Empfindliche Haut ist oft trocken, was ihre Empfindlichkeit noch verstärkt. Der Hydrolipidfilm der Haut, der als Schutzbarriere fungiert, ist mangelhaft: Die Haut kann sich weniger gut gegen Eindringlinge verteidigen, sie ist verletzlicher und reagiert stärker auf äußere Einflussfaktoren.

av_tolerance control_social_5_post_3282770138801_3282770138856_3282770142280_3282770142273_hd 500x500

Ich hatte schon immer eine empfindliche Haut, aber ich habe das Gefühl, dass sie mit dem Alter immer schlimmer wird, während gleichzeitig die Trockenheit meiner Haut zunimmt.

Valerie, 52 Jahre

 

Pflege von empfindlicher Haut: Welche Produkte sind zu empfehlen?

Ist es möglich, die unangenehmen Empfindungen Ihrer empfindlichen Haut zu lindern? Ja, selbstverständlich! Eine wichtige Voraussetzung dafür sind eine feuchtigkeitsspendende Pflegeroutine mit geeigneten Produkten und darauf abgestimmte Hautpflegetechniken. 

Unsere Pflegetipps für empfindliche Haut

 

Warum habe ich empfindliche Haut?

Die Epidermis dient als Schutzbarriere gegen Angriffe von außen. Wind, Sonnenlicht und Umweltverschmutzung können die Austrocknung der Haut beschleunigen und sie empfindlicher machen. Die Hautbarriere wird dadurch geschwächt. Sie schützt Sie nicht mehr vollständig vor bestimmten sensibilisierenden Faktoren wie ungeeigneten Kosmetika, einem plötzlichen Temperaturwechsel oder einer starken Emotion.

Empfindliche Haut verstehen

av_peaux-sensibles_trois-produits-neutres_1x1 472x472
av_instit-sensicure1-hdrvb_1x1 472x472

 

SensiCure: Verwöhnen Sie Ihre Haut mit professioneller Unterstützung

Empfindliche Haut erfordert besondere Aufmerksamkeit. Mit SensiCure können Sie von einem Know-how profitieren, das über viele Jahre im Bereich der Hydrotherapie entwickelt wurde. Medizinische Beratung und dermo-kosmetische Beurteilung, Hydrotherapie, Workshops zum Wohlbefinden ... Individuelle Betreuung und Unterstützung, modernste Infrastruktur und Technik in einer durch Professionalität und Achtsamkeit geprägten Umgebung inmitten der Natur – das ist das Markenzeichen der Avène Thermalklinik.

SensiCure entdecken

UNSERE EMPFEHLUNGEN FÜR ÜBEREMPFINDLICHE UND INTOLERANTE HAUT

AV_Tolerance Extreme_Instagram_Post_Quarter3-2018_Cream_3282770053135_Low-resolution
Tolérance EXTRÊME, mein Hautpflegeprodukt, das mir seit Jahren von meinem Hautarzt empfohlen wird und mit dem ich vollkommen zufrieden bin.
UNSERE ANTWORTEN AUF IHRE FRAGEN

Wir möchten Ihnen helfen, faktenbasierte Erkenntnisse umzusetzen.

Empfindliche Haut ist reaktionsfreudiger als der Durchschnitt. Sie können Ihre Haut nicht ändern, aber Sie können Ihre unangenehmen Reaktionen begrenzen. Dazu müssen Sie das Risiko von Reizungen verringern, indem Sie Ihre Haut beruhigen und ihre Abwehrkräfte stärken. Eine wichtige Voraussetzung dafür sind eine feuchtigkeitsspendende Pflegeroutine mit geeigneten Produkten und darauf abgestimmte Hautpflegetechniken.

Ja! „Empfindliche Haut“ ist von Mensch zu Mensch verschieden. Vielleicht haben Sie eine von Natur aus empfindliche Haut, und/oder Sie reagieren empfindlich auf äußere Faktoren wie das Wetter oder die Anwendung eines kosmetischen Produkts. Es kann auch sein, dass Sie gelegentlich empfindliche Haut haben, die durch eine dermatologische Erkrankung wie Rosacea oder seborrhoische Dermatitis (umgangssprachlich „Gneis“) verursacht wird. Und es gibt so viele verschiedene Hautempfindlichkeiten wie es verschiedene Menschen gibt, daher ist entscheidend, die richtigen Produkte für Ihre empfindliche Haut zu wählen.

Bei empfindlicher Haut sollten Sie nach hypoallergenen Produkten Ausschau halten, die speziell für empfindliche Haut entwickelt wurden; dabei sind Aktivstoffe entscheidend, die eine beruhigende Wirkung haben und die Hautbarriere schützen.

Wenn Ihre Haut zu Allergien neigt, reagiert sie stark und anhaltend bei Kontakt mit einem bestimmten Allergen. Vielleicht verspüren Sie auch Symptome wie Juckreiz oder Brennen. Wenn Sie Zweifel haben, sollten Sie unbedingt einen Dermatologen konsultieren.

Überempfindliche Haut ist sehr reaktiv und hat eine sehr niedrige Toleranzschwelle gegenüber bestimmten Aggressionen. Die Beschwerden sind daher häufig, sogar täglich. Sie beeinträchtigen die Lebensqualität signifikant. Bei empfindlicher Haut bleiben die Hautbeschwerden moderat und gelegentlich, auch wenn sie unangenehm sein können.

Zurück nach oben