Inhalt

Sensibilisierende Faktoren

Fühlen Sie sich unwohl, wenn Ihnen ein kalter Wind ins Gesicht bläst? Fühlt sich Ihre Haut manchmal heiß an oder juckt sie, wenn Sie ein kosmetisches Produkt auftragen? Ihre Haut ist empfindlich, weil ihre Toleranzschwelle gegenüber bestimmten Aggressoren niedriger ist als die anderer Hauttypen. Wenn Sie die Faktoren kennen, die auf Ihrer Haut zu Überreaktionen führen, können Sie sie besser pflegen.

 

Zu berücksichtigende natürliche Empfindlichkeit 

Manche Haut ist von Natur aus empfindlicher. Wenn sie täglich ungünstigen Einflüssen ausgesetzt wird, verliert übermäßig Feuchtigkeit. Dann ist sie oft trocken. Man erkennt empfindliche Haut auch daran, dass sie leicht errötet und sich manchmal unangenehm anfühlt. Von Natur aus empfindliche Haut benötigt besondere Aufmerksamkeit und langfristige Pflege, da die Hautbarriere gestärkt werden muss. 

av_peaux-sensibles_irritations-cutanees_visage_1x1 472x472
av_peaux-sensibles_traitement-laser_1x1 472x472

 

Haut, die durch ein kosmetisches Produkt oder eine Behandlung geschwächt wurde 

Einige Produkte, die täglich auf die Haut aufgetragen werden, enthalten Dutzende von Bestandteilen. Einige oder viele davon verträgt Ihre Haut möglicherweise nicht gut. Was zu einer zusätzlichen Sensibilisierung Ihrer Haut führt. Kosmetika sind nicht die einzigen Produkte, die aggressiv sein können. Ähnliches gilt für chemische Peelings, Laserbehandlungen und einige Aknebehandlungsarten, die für Ihre empfindliche Haut zu rabiat sein können. 

 

Empfindlichkeit aufgrund einer Hauterkrankung 

Die Empfindlichkeit Ihrer Haut kann auch durch eine dermatologische Erkrankung beeinträchtigt werden. Bei vielen Erkrankungen reagiert die Haut bedeutend empfindlicher auf äußere Einflüsse. Einige davon, wie zum Beispiel Rosacea oder Neurodermitis, gehen sehr häufig mit empfindlicher Haut und einer geschwächten Hautbarriere einher. Und einige der Methoden und Mittel, die zur Behandlung dieser Krankheiten eingesetzt werden, können leider auch die Haut belasten.

av_peaux-sensibles_rosacee-vasculaire_1x1 472x472

Empfindliche Haut

Worauf reagiert empfindliche Haut?

Ungeeignete Kosmetika 

Kosmetika sind die Hauptauslöser von Beschwerden bei empfindlicher Haut. Empfindliche Haut reagiert stärker auf potenziell reizende und sensibilisierende Substanzen, die in einigen kosmetischen Produkten enthalten sind. 

Umwelt und Klima 

Kälteeinbrüche und niedrige Temperaturen, heiße Sonne, Umweltverschmutzung oder das Tragen einer Maske ... Ihre Haut wird zu allen Jahreszeiten und zu jeder Zeit auf die Probe gestellt. Umweltfaktoren spielen eine wichtige Rolle, da sie bei empfindlicher Haut Unbehagen auslösen können. Spannungsgefühle, Kribbeln und auch Hitzewallungen: Die Haut fühlt sich schnell unwohl, wenn sie diesen täglichen belastenden Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. 

 

FREUNDLICHE, KOMPETENTE BERATUNG

Nicht förderliches Verhalten, das die Haut reagieren lässt

Wenn Ihre Haut empfindlich ist, sollten Sie auf Verhaltensweisen und Gewohnheiten achten, die unangenehme Empfindungen oder sogar sichtbare Zeichen wie Rötungen auslösen können. Es kann zum Beispiel an der Ernährung liegen: Ein scharf gewürztes Abendessen oder alkoholische Getränke rufen manchmal deutlich wahrnehmbare Hautreaktionen hervor. Auch Ihre Emotionen spielen eine Rolle: So kann zum Beispiel ein Stressanfall Rötungen und Hitzewallungen auslösen. Wenn Sie diese „Trigger“ erkennen, können Sie sie vermeiden und eine auf die Bedürfnisse Ihrer Haut zugeschnittene Pflegeroutine entwickeln.

Aus der gleichen Produktreihe

UNSERE EMPFEHLUNGEN FÜR EMPFINDLICHE HAUT

Eau Thermale Avène Hautpflegeprodukte für die anspruchsvollsten Hauttypen

Zurück nach oben