Inhalt

Vorbeugung und Pflege von Windelausschlag

av_votre-peau_cicatrisation_erytheme-fessier_1x1 473x473

Was genau ist Windelausschlag?

Windelausschlag ist ein Hautausschlag am Po Ihres Babys, der meist im ersten Lebensjahr auftritt.
Wie Sie wissen, fungiert die Haut als Schutzbarriere gegen äußere Einflüsse. Aber die Haut Ihres Babys ist noch sehr dünn und empfindlich (und vor allem so weich!). Der Po Ihres Babys ist jedoch Tag und Nacht Feuchtigkeit, Wärme und Reibung durch Windeln ausgesetzt. Sein Wohlbefinden wird auch vom Säuregehalt von Stuhl und Urin beeinträchtigt, und manchmal auch von Produkten, die nicht gut vertragen werden. Die Folge ist, dass sich die Haut manchmal entzündet. Aber keine Sorge – mit der richtigen Pflege haben Sie das rasch wieder unter Kontrolle.

Bei Säuglingen ist die Hautbarriere bei weitem keine vollständige Barriere. Daher müssen Sie sehr achtsam sein. Wenn der Windelausschlag nach ein paar Tagen nicht abgeklungen ist oder wenn Sie eine Sekundärinfektion nicht ausschließen können, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Wie wird Windelausschlag behandelt?

Wie können Sie Windelausschlag erkennen? Windelausschlag erscheint als trockene oder nässende Rötung, in Form von Flecken oder kleinen Pickeln auf dem Gesäß, den Oberschenkeln und den Genitalien. Der Bereich kann sich auch warm anfühlen. Ganz offensichtlich verursacht dieser Ausschlag Schmerzen und beeinträchtigt das Wohlbefinden Ihres Babys. Wenn Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen, verschwinden die Symptome meist innerhalb weniger Tage. Was ist konkret zu tun?

Pflege für den Babypo: Anwendungshinweise

  • Waschen Sie das Gesäß mit einem milden Produkt mit physiologischem pH-Wert und trocknen Sie es gründlich ab.
  • Sprühen Sie Thermalwasser darauf, um die lindernde Wirkung zu verstärken.
  • Tragen Sie eine beruhigende und regenerierende Creme auf. Bei nässendem, fleckigem Hautausschlag wählen Sie eine austrocknende Formulierung. 
  • Lüften! Lassen Sie das Gesäß Ihres Babys so viel wie möglich an der frischen Luft. Das wird Ihrem Baby gefallen!
av_votre-peau_cicatrisation_fesses_bebe_mode-d-emploi_1x1 473x473

Wie tragen Sie die Creme auf?

Im Folgenden ein paar technische Ratschläge.

1. Sie brauchen eine tadellose Hygiene!
Ein Windelausschlag muss nicht gravierend sein, er ist dennoch eine Hautläsion. Um jegliches Infektionsrisiko zu vermeiden, sollten Sie sich daher vor dem Wickeln und Auftragen der Creme unbedingt gut die Hände waschen. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die immer unterwegs sind und die ihr Baby auch schon mal auf dem Rücksitz ihres Autos wickeln, sollten Sie die Verwendung von Hydro-Alkohol-Gel in Betracht ziehen.

2. Tragen Sie die Creme sanft auf.
Ihr Baby hat Schmerzen und Sie wollen diese schließlich nicht verstärken. Behandeln Sie also den kleinen Po behutsam! Tragen Sie die Creme auf die gereinigte Haut auf und massieren Sie sie mit kreisenden Bewegungen ein.

FREUNDLICHE, KOMPETENTE BERATUNG

Wie wäre es mit dem Ansatz „Vorbeugen statt Heilen“?

Wie also kann man Windelausschlag von vornherein verhindern? Es ist sicherlich richtig, dass es für Sie und Ihr Baby besser wäre, wenn das Problem gar nicht erst auftaucht würde (und Sie damit ruhigere Nächte hätten). 

  • Kaufen Sie Windeln in der richtigen Größe und ziehen Sie sie nicht zu eng an, damit die Luft zirkulieren kann.
  • Wechseln Sie die Windel so oft wie möglich, um eine Mazeration zu vermeiden.
  • Reinigen Sie das Gesäß bei jedem Windelwechsel mit einem sehr milden, seifenfreien Produkt (bei Mädchen von vorne nach hinten). Trocknen Sie das Gesäß und die Falten gut ab, indem Sie sie trockentupfen. 
  • Zur Vorbeugung tragen Sie nach jedem Windelwechsel eine schützende Creme auf.
Aus der gleichen Produktreihe

UNSERE EMPFEHLUNGEN ZUR REGENERATION IHRER HAUT

Die Essentials zur Regeneration, Beruhigung und Klärung empfindlicher, gereizter Haut für die ganze Familie.

NEUHEIT
Cicalfate+ Akutpflege-Spray

Cicalfate+ Akutpflege-Spray

Repariert, Trocknet, Reinigt

BESTSELLER
Cicalfate+ Akutpflege-Creme

Cicalfate+ Akutpflege-Creme

Beruhigt, Repariert, Reinigt

NEUHEIT
Cicalfate+ Narbenpflege-Gel

Cicalfate+ Narbenpflege-Gel

Beruhigt, Reduziert Narben

Cicalfate Hände

Cicalfate Hände

Spendet Feuchtigkeit, Schützt, Repariert

Cicalfate LIPPEN

Cicalfate LIPPEN

Nährt, Schützt, Repariert

Zurück nach oben