Anti-Juckreiz-Balsame Anti-Juckreiz-Balsame

Juckende Haut, geweckt durch nächtlichen Juckreiz, ein unbändiger Drang zum Kratzen! Sie müssen diesen Juckreiz dringend lindern. Verwenden Sie unsere Pflegeprodukte gegen Juckreiz, um Ihrer Haut schnell und dauerhaft Linderung zu verschaffen.

1 Ergebnis

MEHR ERFAHREN

Ursachen für Juckreiz

Juckreiz an den Beinen und am übrigen Körper kann durch eine Reihe von Erkrankungen verursacht werden. Daher ist es ratsam, einen Arzt oder Dermatologen aufzusuchen, wenn der Juckreiz anhaltend, intensiv oder weit verbreitet ist.

Die häufigsten Ursachen für Juckreiz sind:

  • Hautkrankheiten wie atopisches Ekzem, Psoriasis, Urtikaria. Die Symptome sind lokale Rötungen, kleine Flecken oder Schuppenbildung und Juckreiz, auch Pruritus genannt.
  • Trockene Haut, die bei trockenem Wetter häufiger vorkommt.
  • Nebenwirkungen bestimmter Behandlungen, insbesondere von Krebsbehandlungen.
  • Allergische Reaktionen auf Kosmetika, bestimmte Reinigungsmittel, Medikamente usw.
  • Einige Erkrankungen wie Nierenversagen, Hepatitis und Gürtelrose verursachen Juckreiz am ganzen Körper, ohne dass es zu Hautveränderungen kommt.
  • Schwangerschaft, die zu einer Dehnung der Haut führt.

Wie kann man den Juckreiz lindern?

Juckende Haut mit Ausschlägen wie Rötungen, Flecken oder Bläschen kann die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Betroffenen beeinträchtigen. Eine erfolgreiche und nachhaltige Linderung des Juckreizes hilft Ihnen also, sich im Alltag zu entspannen.

Zunächst ist es wichtig, die Ursache des Juckreizes zu ermitteln: Ist er auf eine innere Erkrankung oder auf äußere Faktoren zurückzuführen? Was könnte der verantwortliche Allergieerreger sein? Die Konsultation eines Arztes oder Dermatologen kann in dieser Phase sehr hilfreich sein und Ihnen die am besten geeignete Behandlung bieten, insbesondere wenn es sich um eine Erkrankung handelt.

Einige Tipps zur allmählichen Beendigung von Juckreiz oder Pruritus:

  • Lindern Sie den Juckreiz mit einer reizlindernden Creme oder einem Balsam.
  • Tragen Sie täglich ein Pflegeprodukt auf, das auf Ihren atopischen Hauttyp abgestimmt ist oder überempfindliche Haut .
  • Waschen Sie Ihre Haut mit milden, seifenfreien Reinigungsmitteln.
  • Beruhigen Sie Ihre Haut mit Sprays oder Kompressen mit Avène Thermalwasser.
  • Schneiden Sie Ihre Fingernägel kurz und waschen Sie sich regelmäßig die Hände, um das Risiko einer bakteriellen Infektion zu vermeiden, insbesondere bei Kindern.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit dem Allergen, das die Allergie auslöst, falls dies der Fall ist.
  • H2: Kratzen Sie sich nicht mehr, indem Sie einen Balsam gegen Juckreiz verwenden

Eau Thermale Avène hat mit der Serie Xeracalm A.D. eine Reihe von juckreizstillenden und rückfettenden Pflegeprodukten entwickelt, die die Wirkung des Balsams gegen Juckreiz ergänzen und verstärken.

Die tägliche feuchtigkeitsspendende und lindernde Hautpflege von Xeracalm A.D. kann juckende, trockene Haut bei sehr trockener und atopischer Haut in nur fünf Tagen zum Verschwinden bringen.

Der erste Schritt besteht darin, mit nicht zu heißem Wasser zu duschen, damit die Haut nicht noch trockener wird. Verwenden Sie ein ultra-reichhaltiges Reinigungsmittel oder ein Reinigungsöl wie das Xeracalm A.D. Reichhaltiges Waschstück und das aus der gleichen Serie.

Geben Sie anschließend eine kleine Menge Xeracalm A.D. lipiderneuernden Balsam in die Handfläche. Verteilen Sie den Anti-Juckreiz-Balsam sanft auf dem ganzen Körper, mit großen, streichenden Bewegungen und auf der gesamten Oberfläche Ihrer Hände, um die gereizte Haut nicht zu sensibilisieren, und für mehr Schnelligkeit.

An Stellen, die zu starkem Juckreiz neigen, können Sie auch Xeracalm A.D. anwenden. Beruhigendes Konzentrat für eine schnelle Wirkung gegen Juckreiz. Wenn bestimmte Körperstellen besonders entzündet sind kann das Thermalwasserspray auch als getränkte Kompresse verwendet und für etwa zehn Minuten auf die heißen Stellen aufgelegt werden.

Diese beruhigende Hautpflege wird besonders abends vor dem Schlafengehen empfohlen, um nächtlichem Juckreiz vorzubeugen.

Anmerkung: Wenn Ihr Ausschlag nässt, ersetzen Sie Ihren Anti-Juckreiz-Balsam durch Cicalfate+ Akutpflege-Spray. Verwenden Sie diese Pflege täglich, bis die Läsion wieder trocken ist.