15/04/2020 -

Gut geschützt zum Sommerteint

pflege_web_bilder_473x446_21.jpg
Gut geschützt zum Sommerteint | Eau Thermale Avène

Foto: Getty Images Westend61


„Sommer, Sonne, ab nach draußen – aber bitte immer gut geschützt!“ So lautet unser Motto für die warme Jahreszeit. Was Sie beim Aufenthalt in der Sonne und darüber hinaus beachten sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

Sonne trocknet die Haut aus

Hitze, trockene Luft, Sonnenstrahlung und vermehrtes Schwitzen entziehen unserer Haut im Sommer besonders viel Feuchtigkeit. Die Folge: ein unangenehmes Spannungs- und Trockenheitsgefühl. Deshalb ist es besonders wichtig, ein feuchtigkeitsspendendes Sonnenschutzprodukt zu verwenden. Passend dazu hat Avène das Sonnenspray SPF 50+ sowie die Sonnenmilch SPF 50+ mit einer Hydra-Protection-Textur (Anti-Trockenheits-Formulierung) ausgestattet, die die von der Sonne ausgetrocknete Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.
 

Anti-Pollution

UV-Strahlung ist jedoch nicht die einzige Belastung, mit der unsere Haut in den Sommermonaten konfrontiert wird. Auch die (wohlgemerkt ganzjährige!) Schadstoffbelastung der Luft durch Feinstaub, Smog, Rauch und Abgase ist ein allgegenwärtiges Problem – vor allem, wenn man im urbanen Raum lebt. Denn die verschmutzte Luft enthält zahlreiche organische Substanzen, schädliche Mikropartikel und Schwermetalle, die die Haut irritieren und entzünden können. Im schlimmsten Fall dringen diese sogar bis in die tiefen Hautschichten vor und beschleunigen damit den Alterungsprozess. Denn dort können sie, genau wie UV-Stahlen, die Bildung freier Radikale begünstigen. Deshalb ist die tägliche gründliche Reinigung von Gesicht, Hals und Dekolleté unabdingbar. Die Mizellen Reinigungslotion von Avène beispielsweise bietet eine schonende, wirksame Tiefenreinigung und hinterlässt dank des enthaltenen Avène Thermalwassers ein beruhigtes, zartes Hautgefühl.

Auch bei der täglichen Pflege und beim Sonnenschutz wird Anti-Pollution immer wichtiger. Passend dazu hat Avène ein ganz besonderes Sonnenschutzprodukt entwickelt: B-Protect SPF 50+ hilft, der Belastung der Haut durch Umweltverschmutzung auch bei der täglichen Pflege entgegenzuwirken. Es ist das Must-have für einen Alltags-Allround-Schutz – vor allem für Frauen, die im urbanen Raum leben, wo die Luftverschmutzung ein aktuelles Thema ist. Die innovative Creme vereint drei Funktionen: einen sehr hohen UV-A- und UV-B-Schutz, einen antioxidativen Schutzkomplex, der vor freien Radikalen schützt, sowie eine Verschönerung des Teints. Letztere entsteht durch eine völlig neue Technologie: Beim Auftragen ist B-Protect SPF 50+ ungetönt. Sobald das Produkt jedoch mit den Fingern in die Haut einmassiert wird, werden durch den entstehenden Druck Farbpigmente aus Mikrokapseln freisetzt, die dem Teint einen getönten, strahlenden Glow schenken.
 

Bon voyage!

Einige der beliebten Avène Reinigungsprodukte gibt es jetzt auch in praktischen Reisegrößen. Die passen sogar ins Flugzeug-Handgepäck. Erkundigen Sie sich in Ihrer Apotheke!
 
 
Sonnenschutz-Regeln
  • Zwischen 12 und 16 Uhr ist die Strahlung am intensivsten, darum sollte man insbesondere in diesem Zeitraum die direkte Sonne meiden. Auch außerhalb dieser Zeit ist es empfehlenswert, sich im Schatten aufzuhalten. Babys und Kleinkinder sollten möglichst nie direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt werden.
  • Besondere Vorsicht ist auch beim Wassersport beziehungsweise beim Baden geboten, da das Wasser die Sonnenstrahlen reflektiert und dadurch wie ein Brennglas wirkt.
  • Luftige, nichttransparente Kleidung und eine Kopfbedeckung schützen uns vor Sonnenschäden.
  • sind eine wichtige Maßnahme, denn sie erweitern den Eigenschutz der Haut. Ob Creme, Emulsion, Milch, Spray oder Öl – mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Texturen für alle Hauttypen und verschiedene Körperpartien. So sollte man beispielsweise für das Gesicht ein Produkt wählen, das weniger ölig ist, um Hautirritationen zu verringern.
  • Auch der Lichtschutzfilter, der dafür sorgt, dass die schädlichen Strahlen reflektiert beziehungsweise absorbiert werden, spielt eine wichtige Rolle. Für Menschen mit besonders empfindlicher Haut eignen sich mineralische Filter, da diese im Gegensatz zu chemischen Sonnenschutzfiltern oft besser vertragen werden.
  • Der benötigte Lichtschutzfaktor (LSF, englisch SPF) richtet sich nach der sogenannten Eigenschutzzeit, die vom jeweiligen Hauttyp sowie von der Stärke der Sonneneinstrahlung abhängig ist. Die Eigenschutzzeit gibt die Zeitspanne an, in der man sich ohne Sonnenschutz der direkten Sonne aussetzen kann, ohne dass ein Sonnenbrand entsteht. Die LSF-Varianten reichen vom Faktor 6 bis hin zum Faktor 50+, was einem sehr hohen Schutz entspricht.

TIPP: Lassen Sie sich bei der Auswahl des richtigen Lichtschutzfaktors und eines individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Produktes in der Apotheke beraten.
 

avene_range_sunsimed_0220_web.png
Gut geschützt zum Sommerteint | Eau Thermale Avène

Per E-Mail senden
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen

You can't post more than one comment on a product

Jetzt Produkt bewerten

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Marken des Pierre Fabre Konzerns :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange gestellt, um von Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.