16/10/2019 - News

Die Quelle der Pflege

pflege_web_bilder_285x155_25.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène

Foto: mfk_publishing



Einzigartig beruhigend und belebend – das sind die Charakteristika, für die das Avène Thermalwasser -weltweit bekannt und beliebt ist. Wir sind den Spuren dieses besonderen Wassers nach Südfrankreich, ins kleine Örtchen Avène, gefolgt, um herauszufinden, woher die heilenden Kräfte des Thermalwassers stammen.

 

Im Val d’Orb, am Fuße der südfranzösischen Cevennen, liegt das kleine Dorf Avène. Hier sprudelt die natürliche Quelle Sainte Odile und hier hat das heilende Thermalwasser von Eau Thermale Avène, das seit beinahe 30 Jahren die Basis einer dermo-kosmetischen Pflegelinie bildet, seinen Ursprung.

Die Entdeckung seiner besonderen Eigenschaften im Jahre 1736 war allerdings eher einem Zufall geschuldet: Das an einer schweren Hauterkrankung leidende Pferd des Marquis de Rocozels badete eine Zeit lang in der Quelle und trank daraus. Wenig später war das Tier genesen. Der Marquis ließ die Quelle daraufhin untersuchen, erklärte sie zur Thermalquelle und verlieh ihr den Namen Sainte Odile. Nach der Entdeckung der beruhigenden und reizlindernden Eigenschaften des Thermalwassers errichtete der Marquis eine Thermalstation, die sich schon bald großer Beliebtheit erfreute. Seine Glanzzeit erlebte das Heilbad Anfang des 20. Jahrhunderts, als es für ein mondänes Publikum chic war, sich in Kurkliniken zu erholen. Doch im Zuge der beiden Weltkriege geriet das idyllisch gelegene Kurörtchen mehr und mehr in Vergessenheit. Bis eines Tages der aus Castres in Südwestfrankreich stammende Apotheker Pierre Fabre die Quelle bei einem Spaziergang wieder entdeckte, sie kaufte und restaurierte und somit 1975 den Ort Avène als Heilbad wieder zum Leben erweckte.

Heute lassen jährlich über 4000 Patienten ihre Hauterkrankungen in einer modernen und in die Landschaft eingebetteten Thermalklinik im Stil eines Spa-Hotels mit dem einzigartigen Avène Thermalwasser behandeln. Gleichzeitig legte Pierre Fabre damals mit der Abfüllung des Avène Thermalwassers unter sterilen Bedingungen direkt an der Quelle den Grundstein für die Marke Eau Thermale Avène.
 
Von der Quelle in die ganze Welt 

Wir sind mit dem TGV nach Montpellier gefahren und haben eine Nacht im wundervollen Hotel der Thermalklinik übernachtet. Es sind lichtdurchflutete Zimmer, die an ein Luxusretreat erinnern. Vom Balkon aus kann man den Blick über die Weite der Landschaft schweifen lassen: Wälder, so weit das Auge reicht. Nach dem Frühstück beginnen wir unsere Erkundungstour, die uns an dem historischen Bad der einstigen Thermalstation vorbeiführt, das aus heutiger Sicht eher an ein Kneipp-Becken erinnert und nichts mit den Hightech-Anwendungen der modernen Thermalklinik gemein hat. Der Weg führt weiter über die gepflegten Rasenflächen eines weiten Parks vor der Klinik und dem angeschlossenen Hotel. In der Mitte des Parks steht ein Würfel, der das sogenannte Laboratoire de l’Eau, das Wasserforschungszentrum, beherbergt.  Hier wird unter sterilen Bedingungen das Quellwasser in einem glänzenden Edelstahlrohr abgefangen und in die unweit entfernte Abfüllung der Produkte weitergeleitet: Unermüdlich stehen Tausende von Thermalwasserspray-Rohlingen Schlange, um befüllt und hygienisch verschlossen zu werden und anschließend von hier ihre Reise in die ganze Welt anzutreten.
 
Im Laboratoire de l’Eau werden rund um die Uhr Proben genommen, mit denen die Zusammensetzung des Thermalwassers kontrolliert wird. Es ist das Herzstück der Marke Eau Thermale Avène, denn auf diesem besonderen Wasser bauen alle Avène Produkte auf – vom berühmten Thermalwasserspray über die Feuchtigkeitspflege bis hin zu den hautberuhigenden Spezialpflegeprodukten bei Neurodermitis, Rosacea und Hautirritationen.

Vor dem Laboratoire de l’Eau treffen wir Marie-Ange Martincic, die Leiterin der Thermalklinik, zum Gespräch.
 
Madame Martincic, was macht das Thermalwasser von Avène so einzigartig?

Hier im Val d’Orb kommt es geologisch gesehen zu einer besonderen Situation, die schließlich das außergewöhnliche Avène Thermalwasser hervorbringt. Aus der Quelle Sainte Odile entspringen pro Stunde 70 000 Liter Avène Thermalwasser – kristallklar und bakteriologisch rein. Was es so einzigartig macht? Es ist die besondere Reinheit dieses langsam durch das Felsgestein sickernden Quellwassers, das einen 40 Jahre langen Weg hinter sich hat, bevor es schließlich aus der Quelle sprudelt, sowie seine außergewöhnliche Zusammensetzung. Sie verleiht unserem Thermalwasser hautberuhigende, reizlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften. Diese besondere Wirkung ist übrigens durch mehr als 30 Jahre Forschung und über 150 Studien, darunter 25 internationale Veröffentlichungen, wissenschaftlich bestätigt.
 
Was ist so besonders an seiner Zusammensetzung?

Das Thermalwasser ist sehr reich an Spurenelementen. Das ausgewogene Verhältnis von Calcium und Magnesium wirkt auf eine besondere Weise reizlindernd. Das Wasser ist nahezu pH-neutral. Durch seinen geringen Anteil an Mineralsalzen trocknet das Wasser die Haut nicht aus und ist daher optimal für eine Pflegelinie geeignet.
 
Weshalb ist ein geringer Anteil an Mineralsalzen so wichtig?

Ein hoher Anteil an Mineralsalzen würde die Haut austrocknen. Neben unverzichtbaren Spurenelementen wie Eisen, Kupfer, Zink, Fluor, Silber und Mangan enthält das Thermalwasser von Avène hingegen reichlich Kieselerde. Dieses Siliziumdioxid hinterlässt auf der Haut einen leichten, geschmeidigen Schutzfilm, der ein Gefühl von Frische und Gepflegtheit verleiht.
 
Und Sie konnten diese einzigartige Zusammensetzung sogar noch optimieren, richtig?

Das stimmt. In den unweit der Quelle gelegenen Laboratoires Dermatologiques Avène haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Erkenntnisse über die einzigartigen Eigenschaften des Thermalwassers fortlaufend zu vertiefen und neue Produkte und Aktivstoffe zu entwickeln. In diesem Labor gelang es den Experten beispielsweise, eine Mikroflora (aqua. dolomiae) aus dem Grundwasser der Thermalwasserquelle zu isolieren. Sie produziert aktive Substanzen, welche die biologische Signatur des Quellwassers so einzigartig machen und nachweislich zu seiner Wirksamkeit beitragen.
 


pflege_web_bilder_285x155_35.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène

Unweit des südfranzösischen Dörfchens Avène sprudelt die natürliche Quelle Sainte Odile, in der das heilende ­Thermalwasser von Eau Thermale ­Avène seinen Ursprung hat.
 


pflege_web_bilder_285x155_28.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène

Die mit modernstem medizinischen Equipment ausgestattete Thermalklinik hat entscheidend dazu beigetragen, dass Avène bei der Behandlung von Hautirritationen und -erkrankungen einen weltweiten Ruf genießt: Menschen aus ganz Europa, aber auch aus den USA, aus Japan und aus China kommen jährlich hierher, um sich behandeln zu lassen.



 
pflege_web_bilder_285x155_32.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène
  
pflege_web_bilder_285x155_33.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène
 
pflege_web_bilder_285x155_31.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène

Im Laboratoire de l’Eau stehen Tausende von Thermalwasserspray-Rohlingen Schlange, um befüllt und steril verschlossen zu werden und anschließend von hier ihre Reise in die ganze Welt anzutreten.



 
pflege_web_bilder_285x155_29.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène

Marie-Ange Martincic, Leiterin der Thermalklinik, zeigt uns das Gestein, das dem Avène Thermalwasser seine besonderen Eigenschaften verleiht.



pflege_web_bilder_285x155_34.jpg
Die Quelle der Pflege | Eau Thermale Avène

Aus der Quelle Sainte Odile entspringen pro Stunde 70 000 Liter Avène Thermalwasser – kristallklar, bakteriologisch rein und nahezu pH-neutral. Avène ­Thermalwasser ist so weich und rein, dass es sogar für Babys ­geeignet ist.
 



04396609_thermalwasser_d_150ml_web.png
Thermalwasserspray | Eau Thermale Avène


Das Thermalwasserspray: einzigartig belebend und beruhigend
 
Durch den mikrofeinen Sprühnebel sorgt das Avène Thermalwasserspray bei Hitze im Sommer oder bei Trockenheit, zum Beispiel durch Heizungsluft, sowie bei müder Haut für einen echten Frischekick! Ob im Büro, im Flugzeug, nach dem Abschminken, beim Sport, am Strand oder nach zu viel Sonne – das Wasser aus der berühmten Quelle erfrischt, kühlt und belebt. Das Thermalwasserspray ist – insbesondere in der handlichen Taschen­größe (50  ml) – der perfekte Wellness-Begleiter für unterwegs.
 
Auch gestresste und irritierte Haut profitiert von der reizlindernden, hautberuhigenden Wirkung des bakteriologisch reinen, steril abgefüllten Quellwassers. Es mindert Rötungen, Sonnenbrand und Verbrennungen. Empfindliche Haut wird nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt, sie wird spürbar weicher und widerstandsfähiger.
 
In drei unterschiedlichen Größen erhältlich. Mehr Informationen erhalten Sie hier.
 
 
 

Per E-Mail senden

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen