Ratgeber

Hautreinigung für gesunde Haut

Hautreinigung für gesunde Haut

Tipps & Tricks zur Hautpflege und Körperreinigung

“Eine saubere Haut mithilfe einer passenden Hautpflege ist die Basis für einen gesunden Körper und kann Hauterkrankungen vorbeugen.”

EAU THERMALE AVÈNE

1. Warum sollten wir unsere Haut reinigen?
2. Reicht die Körperreinigung mit Wasser aus?
3. Wie oft sollte ich meine Haut reinigen?
4. Milde Hautreinigung mit Avène in 3 Schritten
5. Fragen & Antworten rund um das Thema Hautreinigung

Warum sollten wir unsere Haut reinigen?

Unsere Haut ist nicht nur das flächenmäßig größte Organ unseres Körpers, sie ist auch das vielseitigste. Als eine Art äußere Hülle bietet sie Schutz vor Umwelteinflüssen und sorgt unter anderem durch Stoffwechselfunktionen und Wärmeregulation für ein inneres Gleichgewicht des Körpers. Durch verschiedene Sinneszellen in den Hautschichten werden ein starkes Wärme- und Kälteempfinden sowie Berührung und Schmerzen vermittelt. 
Damit unsere Haut ihren Funktionen vollständig nachgehen kann, muss sie gesund und sauber sein. Dafür ist die tägliche Hautreinigung unabdingbar. Wenn wir unsere Haut reinigen, befreien wir sie zum einen von Schmutz und zum anderen entfernen wir durch eine intensive Hautpflege auch überflüssigen Talg. Dieses Hautfett muss regelmäßig bereinigt werden, da es beispielsweise Bakterien bindet, die letztlich für Hautprobleme verantwortlich sind. Allerdings muss uns auch bewusst sein, dass jedes Waschen den natürlichen Säureschutzmantel der Haut beeinträchtigt. Deshalb ist eine gewissenhafte Pflegeroutine mit hochwertigen und milden Produkten ein wesentlicher Bestandteil der Hautreinigung. 
 

Reicht die Körperreinigung mit Wasser aus?

Dem Trend eines umweltbewussten Lebens folgend, reinigen viele Menschen ihre Haut nur noch mit Wasser und verzichten auf kosmetische Pflegeprodukte. 

Gerade Allergiker versuchen im Rahmen der täglichen Hautreinigung möglichst wenig Kontakt mit Duschgel oder Shampoo zu haben. Allerdings lassen sich mit Wasser nur wasserlösliche Stoffe wie kleine Schmutz- und Staubpartikel abwaschen.
Um mögliche Bakterien und Krankheitserreger, die sich im Talg festsetzen, ebenfalls komplett zu entfernen, sollten neben Wasser auch fettlösliche Substanzen zum Einsatz kommen. Für Menschen mit empfindlicher Haut gibt es entsprechend sanfte Produkte für die Hautpflege, sodass auch sie in den Genuss einer ausführlichen und vollumfänglichen Körperreinigung kommen.

Wie oft sollte ich meine Haut reinigen?

Dermatologen sind sich einig, dass zu häufiges Waschen die Haut strapaziert und ihr schützende Fette entzieht. Besonders Menschen, die zu einer unreinen Haut neigen, wollen diese am liebsten ständig mit Wasser abspülen und zusätzlich pflegen. Doch gerade eine zu hohe Reinlichkeit bringt die Barrierefunktion der Haut durcheinander und kann die Basis von Hautproblemen sein. Allein klares Wasser kann - wenn es als besonders hart eingestuft wird und dadurch einen hohen Anteil an Calcium und Magnesium besitzt - zur Hautaustrocknung führen.  

Da jeder Mensch anders auf Wasser und Hautreiniger reagiert, gibt es keine pauschale Aussage dazu, wieviel Hautreinigung zu viel ist. Sie sollten aber auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, dass sich Ihre Haut wie ein Spiegel verhält: Sie trägt es sofort nach außen, wenn es ihr nicht gut geht. In diesem Fall sollte die Pflegeroutine überdacht und womöglich mit einem Dermatologen abgesprochen werden. 
Unser Tipp: Duschen Sie nicht zu lange und nicht zu heiß. Nehmen Sie sich außerdem Zeit, wenn Sie Ihr Make-up entfernen und erledigen Sie das nicht einfach beim Duschen. Um das Gesicht zu reinigen, nutzen Sie am besten spezielle Pflegeprodukte wie Masken, Gele oder Öle.

Milde Hautreinigung mit Avène in 3 Schritten

Avène bietet zahlreiche Pflegeprodukte, um auch empfindliche und trockene Haut zu reinigen. Wertvolle Inhaltsstoffe beruhigen die Haut und wirken fettlösend, um auch Schmutz und Bakterien im Talg zu entfernen. 

1. Hautreinigung
Das biologisch abbaubare milde Body Duschgel eignet sich für die tägliche Reinigung unter der Dusche oder beim Baden. Pflanzliche Öle reinigen die Haut sanft und hinterlassen ein zartes Hautgefühl. Für die Körperreinigung der gesamten Familie kommt am besten das TriXera Nutrition Duschgel für trockene bis sehr trockene Haut zum Einsatz. Diese Pflege versorgt die Haut schon während des Duschens mit Feuchtigkeit und bewahrt dank rückfettender Substanzen den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. 

2. Peeling
Das milde Body Körperpeeling von Avène ist wie für die intensive Reinigung empfindlicher Haut gemacht.
Die winzigen Perlen aus Cellulose und Jojobawachs fungieren als klitzekleine Schleifkörper, die sowohl Schmutz als auch abgestorbene Hautzellen auf der Hautoberfläche entfernen und dadurch für eine glatte, rosige und sanfte Haut sorgen. 

3. Hautpflege
Eine gesunde Haut benötigt Feuchtigkeit. Dafür sorgt nach der Körperreinigung der BODY feuchtigkeitsspendende Balsam von Avène. Die sanften Inhaltsstoffe mit Thermalwasser und Glycerin bieten eine intensive und vor allem langanhaltende Versorgung mit Feuchtigkeit.  

Fragen & Antworten rund um das Thema Hautreinigung

Warum ist Hautreinigung wichtig? 

Die Haut ist das größte Organ und stellt einen Schutzmechanismus gegen äußere Umwelteinflüsse dar. Um diese natürliche Barriere aufrecht zu erhalten, muss die Haut gesund sein, gereinigt und gepflegt werden.
 

Worauf sollte ich bei der Hautreinigung achten? 

Wichtig ist es, milde Pflegeprodukte für die Hautreinigung zu nutzen. Lauwarmes Wasser sorgt für die Entfernung von Schmutz und Staub, Duschgele und Peelings entfernen Bakterien und alte Hautschuppen. Zudem sollten Sie die Häufigkeit der Waschroutine nicht übertreiben. 

 

Wie oft sollte ich meine Hände säubern? 

Wir nutzen unsere Hände den ganzen Tag, tippen auf dem Smartphone, putzen uns die Nase oder halten uns im Bus fest. Etliche Bakterien bleiben auf der Oberfläche unserer Hände zurück, sodass eine regelmäßige Reinigung der Hände nach jeglichem Kontakt zu Oberflächen zum Alltag gehört.
 

Haut und Körper täglich reinigen

Die allgemeine Reinigung unserer Haut, ob im Gesicht, an den Armen, den Beinen oder im Intimbereich wird uns von Kindesbeinen an beigebracht. Eine ausgiebige Körperreinigung fördert die Hautgesundheit und mindert die Hautalterung. Ein sauberer Körper trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei und lässt uns attraktiver und selbstbewusster durch den Alltag gehen. 
 

Empfohlene Produkte

Per E-Mail senden
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen

You can't post more than one comment on a product

Jetzt Produkt bewerten

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Marken des Pierre Fabre Konzerns :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange gestellt, um von Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.