av_instit-impluvium-forest-hdrvb

Nachhaltige Innovationen Von der Quelle bis zur Haut

Vom Becken in Avène-les-Bains bis zu Ihren Händen: Eau Thermale Avène ist engagiert. Jedes Glied der Produktionskette ist Teil eines kontinuierlichen Verbesserungsansatzes: Rohstoffe, Lieferanten, Produktionsanlage, Transport, Rezepturen und Verpackung. In jeder Phase des Lebenszyklus unserer Produkte versuchen wir, einen positiven Beitrag zu ökologischen und gesellschaftlichen Themen zu leisten.

Roh- und Aktivstoffe

  • Lokale Produktion direkt an der Quelle, um die Reinheit des Avène Thermalwassers zu bewahren, dessen Vorteile für empfindliche Haut durch mehr als 150 wissenschaftliche und klinische Studien belegt sind.
  • 35 % der Rohmaterialien werden in Frankreich und 43 % in Europa¹ hergestellt.
  • 86 % unserer Verpackungen werden in Frankreich und 13 % in Europa² hergestellt.

 

  • Mariendistelsamen werden zur Herstellung des pflanzlichen Aktivstoffs im Cleanance Comedomed Anti-Unreinheiten-Konzentrat verwendet, das im Rahmen eines kreislaufwirtschaftlichen Ansatzes insbesondere bei der Herstellung von kosmetischen Aktivstoffen Kuppelprodukte einsetzt.

Daten:

1 – Daten 2019 – Europa = Europäische Union, England und Schweiz, außerhalb Frankreichs

2 – Daten für 2019 – Europa = Europäische Union, außerhalb Frankreichs

Zulieferer

  • 100 % unserer Lieferanten werden nach ihrem Wasser- und Kohlenstoff-Fußabdruck bewertet.
  • 100 % unserer Lieferanten werden seit 2011 nach CSR-Kriterien bewertet.
  • 72 % unserer Rohstofflieferanten und 80 % unserer Verpackungslieferanten für ihr Umweltmanagement bewertet und/oder zertifiziert³.

 

  • 82 % der Einkäufe der Produktionsstätte in Avène stammen von lokalen Unternehmen in Frankreich und über 50 % dieser Einkäufe werden in der Region Okzitanien getätigt.

Daten:

3 – Daten für 2019 – Lieferanten, die nach den Normen Ecovadis und/oder ISO 26000 und/oder ISO 14001 bewertet wurden

4 – Daten 2019 – Käufe von Produktionsanlagen in Avène

Produktionsstätte Avène-les-Bains 

  • 50 %ige Reduzierung des Wasserverbrauchs in der Region seit 2012⁵.
  • 100 % des Stromverbrauchs stammen aus erneuerbaren Energiequellen, ohne direkte CO2 -Emissionen
  • 98 % der Abfälle werden wiederverwendet⁶.

 

  • 73 Millionen Produkte werden in der Produktionsstätte in Avène hergestellt, die nach ISO 14001 für Umweltmanagement zertifiziert ist⁶.

Daten: 5 – Fabrik und Hydrotherapiezentrum – gegenüber 2019 6 – Daten 2019

Transport

  • Seit 2015 Optimierung des Transports zwischen dem Werk in Avène (Hérault) und unserem Vertriebszentrum in Muret (Haute-Garonne). Zwischen 2015 und 2019 werden 30 % weniger LKWs zwischen der Fabrik und dem Distributionszentrum eingesetzt.
  • Ziel 2021: 50 % weniger Lufttransport⁷.

Daten: 7 – Versus 2015

Formulierungen

  • Französische lokale Produktion⁸.
  • 0 % Konservierungsstoffe, 0% Duftstoffe in Sterile Cosmetics Produkten.
  • Bei jeder Neuformulierung wählen wir nur das aus, was in der richtigen Dosis benötigt wird, mit dem Ziel, die Anzahl der Aktivstoffe zu reduzieren. 

 

  • Biologisch abbaubare Formulierung⁹ für 90 % unserer Rinse-off-Produkte. Ab 2021 sollen 100 % der neuen Rinse-off- und Leave-on-Hautpflegeprodukte ökologisch gestaltet sein.
  • SPF50+ Sonnenschutzprodukte mit minimalen Sonnenfiltern und ohne Silikone formuliert für optimale biologische Abbaubarkeit und reduzierte Auswirkungen auf die Meeresumwelt¹⁰.

Daten:

8 – Ausgenommen bestimmte Produkte der Couvrance Reihe

9 – OCDE 301B Test, ohne spezifische Produkte

10 – * OCDE 301B Test zur biologischen Abbaubarkeit, Tests, die vom Observatoire Océanologique de Banyuls-sur-Mer (Meeresobservatorium Banyuls-sur-Mer) an repräsentativen Korallenarten, Phytoplankton und Zooplankton durchgeführt wurden

Verpackung

  • 100 % des Papiers und Kartons stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.
  • Unsere Flaschen und Aerosole sind zu 100 % recycelbar. 
  •  Heute sind 93 % unserer Verpackungen recycelbar, bis 2025 werden 100 % unserer Verpackungen Teil einer Kreislaufwirtschaft und wiederverwendbar oder recycelbar sein.

Heute handeln, um morgen noch besser zu werden

Wir streben danach, heute Maßnahmen zu ergreifen, um es morgen noch besser zu machen. Durch diese Maßnahmen haben wir einen langen Weg zu einer nachhaltigeren Entwicklung zurückgelegt. Wir müssen damit weitermachen. Wir tun dies, indem wir auf Veränderungen in Umwelt und Gesellschaft achten. Wir tun dies auch, indem wir Ihnen und unseren Partnern, den medizinischen Fachkräften, zuhören.