13/04/2021 - La revue du web

ÜBEREMPFINDLICHE HAUT: LERNEN SIE IHRE HAUT BESSER KENNEN, DAMIT SIE DIE RICHTIGEN LÖSUNGEN FINDEN!

Spannt oder erhitzt sich Ihre Haut sehr leicht? Entsteht bereits bei den geringsten äußeren Einflüssen ein Kribbeln oder eine Rötung in Ihrem Gesicht? Wenn Sie überempfindliche und reaktive Haut haben, treten solche unangenehmen Symptome sehr häufig auf. Damit Sie sich in Ihrer Haut wieder wohlfühlen können, ist ein erster Schritt ganz besonders wichtig: Sie müssen herausfinden, wodurch diese Irritationen verursacht werden. Danach können Sie die Lösung auswählen, die für Ihre Haut am besten geeignet ist.

Woher kommt Überempfindlichkeit diese der Haut?

2-1.jpg

Eine natürliche Barriere, die weniger Schutz bietet

Überempfindliche und allergische Haut ist keine Hauterkrankung. Dennoch haben diese Hauttypen eine geringere Schutzwirkung als „normale“ Hauttypen.
Da die Haut geschwächt ist, können Reizstoffe und andere potenzielle „Aggressoren“ leichter in sie eindringen.
Dies hat zur Folge, dass sie auch den Nervenenden weniger Schutz bietet, die, wie wir später sehen werden, ebenfalls schneller in Aufruhr geraten.
Da bestimmte Stoffe leichter absorbiert werden, verliert überempfindliche und allergische Haut schneller Wasser und es fällt ihr schwer, den richtigen Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhalten. Da das in der Haut enthaltene Wasser leichter verdunstet, trocknet die Haut schneller aus und dehydriert. Auch dies trägt zu ihrer Schwächung bei, da es ihre Widerstandsfähigkeit gegen äußere Angriffe verringert (ganz zu schweigen von den Auswirkungen, die entstehen, wenn wir uns kratzen, weil sich die Haut unangenehm anfühlt!).

Sinnesrezeptoren, die nicht gut kommunizieren

Auf der Hautoberfläche befinden sich sehr viele Sinnesrezeptoren.
Ihre Aufgabe ist es, ein Alarmsignal an das Gehirn zu senden, wenn die Haut angegriffen wird, wodurch dann eine Empfindung (Kribbeln, Spannungsgefühl, Hitzegefühl usw.) hervorgerufen wird.
Wenn die Haut überempfindlich ist und es solchen äußeren Angriffen zu leicht macht, werden diese Rezeptoren „zu gesprächig“. Sie senden dann bei der jeder sich bietenden Gelegenheit Informationen an das Gehirn.
Die Folgen sind eindeutig erkennbar: Es wird ein unangenehmes Hautgefühl, Juckreiz oder Brennen ausgelöst, ohne dass eine wirkliche Gefahr für die Haut besteht.
Ist Ihre Haut allergisch oder überempfindlich? Hier erfahren Sie, welche Ursachen die Überempfindlichkeit haben kann und was Sie dagegen tun können.

Überempfindliche Haut: Wodurch werden die Reaktionen ausgelöst?

Äußere Aggressoren

Die Haut jedes Menschen ist einzigartig und kann sehr unterschiedlich auf äußere Einflüsse reagieren. Wenn überempfindliche Haut reagiert, stecken jedoch häufig folgende Aggressoren dahinter:
  • die Sonne – manchmal sind die Reaktionen so stark, dass man den Eindruck erhält, man hätte eine Sonnenallergie;
  • Wind und Temperaturschwankungen, die zu Irritationen führen und unangenehme Reaktionen auslösen, besonders wenn Ihre Haut stark auf Kälte reagiert;
  • Wasser, da es sehr viele Mineralstoffe enthält, die ganz unerwartet unangenehme Hautempfindungen hervorrufen können, z. B. bei Haut, die auf Kalk reagiert;
  • verschmutzte Luft;
  • Chemikalien und reizende Substanzen, die in manchen Kosmetika enthalten sind und bereits bei der ersten Anwendung oder erst nach längerem Gebrauch starke Hautreaktionen auslösen können.
Körperinterne Ursachen

Ihr Ausschlag scheint ohne Grund aufgetreten zu sein? Ihr Gesicht juckt, Ihnen ist jedoch völlig unklar, welcher äußere Reiz das ausgelöst haben könnte? Es gibt unterschiedliche individuelle Faktoren, die sich zudem im Laufe des Lebens verändern können.
Überempfindliche Haut kann in der Tat unter anderem auf folgende Faktoren reagieren:
  • hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit der Pubertät, dem Menstruationszyklus, der Schwangerschaft oder der Menopause;
  • psychologische Faktoren und starke Emotionen, wie Stress oder Ärger.
Hier finden Sie unsere Tipps und Empfehlungen zur Beruhigung von reaktiver Haut

Kann man etwas für überempfindliche Haut tun? Seien Sie unbesorgt! Selbstverständlich!

Sterile Cosmetis®: Produkte, die auf die Bedürfnisse von überempfindlicher Haut abgestimmt sind



2-2.jpg


Wenn Ihre Haut überempfindlich ist, haben Sie sicher schon festgestellt, dass sie bestimmte kosmetische Produkte nicht gut verträgt. Die Ursache hierfür können bestimmte Inhaltsstoffe sein.
Die Lösung des Problems? Vermeiden Sie soweit wie möglich Produkte, die diese Inhaltsstoffe enthalten.
Wie Sie das machen können? Wir haben eine Lösung für Sie: Sterile Cosmetics®.

Dank dieser technologischen Innovation können wir Ihnen konservierungsmittelfreie und duftstofffreie Produkte anbieten. Dank Sterile Cosmetics® können wir uns nur auf die wesentlichen Inhaltsstoffe konzentrieren, die zur Beruhigung, für die Feuchtigkeitsversorgung und für den Schutz Ihrer Haut notwendig sind.
Der Name sagt es bereits: Der Herstellungsprozess der Sterile Cosmetics®-Produkte findet in einer sterilen Umgebung statt. Darüber hinaus sind sie durch ihr einzigartiges Versiegelungssystem vollständig luftdicht verschlossen. So werden Kontaminationen verhindert und die Verwendung von Konservierungsstoffen ist überflüssig. Die Verträglichkeit der Produkte ist optimal, ihre Wirksamkeit maximal.
Die Pflegeprodukte mit sterilem Verschluss (Sterile Cosmetics®) versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und beruhigen sie. Das Risiko für Hautreaktionen wird somit auf ein Minimum reduziert.


Eine einfache und wirksame Pflegeroutine

2-3.jpg

Make-up-Entferner, Lotionen, Balsame, Cremes ... Sicher haben Sie schon mit vielen Kosmetikprodukten mit unterschiedlichen Formeln versucht, Ihre überempfindliche Haut zu beruhigen.
Je mehr unterschiedliche Produkte Sie verwenden, desto mehr kommt Ihre Haut jedoch mit potenziell reizenden Substanzen in Kontakt. Dadurch wird es umso schwieriger, die Faktoren zu identifizieren, die Ihre Haut zu einer Überreaktion veranlassen.
Unser Rat: Machen Sie sich das Leben einfach!
Überdenken Sie Ihre Beauty-Routine noch einmal auf der Grundlage dieser Empfehlung!
Greifen Sie vorrangig zu duftstoff- und konservierungsmittelfreien Produkten, denn so können Sie das Risiko von Hautreizungen verringern.
Erfahren Sie, wie Sie Sie Ihre Haut schützen und kräftigen können, ohne sie zu schädigen

 

Per E-Mail senden

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen

You can't post more than one comment on a product

Jetzt Produkt bewerten

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Marken des Pierre Fabre Konzerns :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange gestellt, um von Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.