12/03/2020 - News

Eine ganz besondere Auszeit

mfk_9_285x155.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène

Foto: mfk publishing


… durfte sich Alexandra von Korff während ihrer Brustkrebstherapie in Form einer dreiwöchigen Kur in der Avène Thermalklinik zugutekommen lassen. Hier konnte sie nicht nur zur Ruhe finden und neue Kraft tanken, auch ihre durch die Chemotherapie gereizte Haut beruhigte sich deutlich. Begleiten Sie Alexandra auf ihrer Reise ins malerische Südfrankreich.


 
Als mein Onkologe erfuhr, dass ich zur Kur nach Avène fahren würde, war er sofort begeistert: „Ihrer stark in Mitleidenschaft gezogenen Haut könnte jetzt nichts Besseres passieren!“ Er erhoffte sich, dass die starken Nebenwirkungen meiner Tabletten-Chemo durch die Wasseranwendungen beruhigt werden könnten, sodass ich meine Therapie nicht abbrechen müsste. Er sollte recht behalten …
 
Ein Ort zum Wohlfühlen
Als ich nach meiner Ankunft vor dem Flughafen in Montpellier stand, überkam mich sofort ein mediterranes Lebensgefühl, das auf dem Weg in die Klinik immer stärker wurde. Je mehr wir uns Avène näherten, desto hügeliger wurde die Landschaft des Haut-­Languedoc mit seinen kleinen Dörfern und umso grüner die Vegetation. Plötzlich öffnete sich dieses wunderschöne und weite Tal, das Val d’Orb, vor mir. Schon aus der Ferne sah ich das Hotel und die Klinik – mit vielen Glaselementen und eingebettet in die Natur. Die modernen, geschwungenen Linien der Architektur sind übrigens an die Form der Avène Spirale angelehnt. Es war sehr besonders, an den Ursprung einer Marke zu reisen und dort sofort diese Harmonie zu spüren. Avène steht für Natürlichkeit und Eleganz, ist zugleich dezent und doch präsent. All das habe ich hier sofort gespürt. Ich fühlte mich an diesem besonderen Ort gleich gut aufgehoben.
Im Hotel angekommen, staunte ich nicht schlecht: Ich kam mir vor wie in einem Luxus-Resort! Das Zimmer: ein Traum. Lichtdurchflutet und elegant. Im Bad warteten Willkommensprodukte, über die ich mich natürlich sehr freute. Vor dem Abendessen spazierte ich über das weitläufige Gelände: vorbei an den historischen Stätten des einstigen Thermalbades, die mich eher an Kneipp-Becken erinnerten und nichts mit den Hightech-Anwendungen der modernen Thermalklinik von heute gemein hatten, die ich ab dem nächsten Morgen erhalten sollte.

 
mfk_10_473x466.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène

Rund 4000 Patienten lassen in Avène jedes Jahr erfolgreich entzündliche Hautkrankheiten wie Neurodermitis, chronische Ekzeme, Psoriasis, Verbrennungen oder Vernarbungsstörungen behandeln. (Foto: mfk publishing)



Patienten aus aller Welt
Beim ausgezeichneten französischen Abendessen im Hotel lernte ich gleich eine Reihe anderer Gäste kennen. Nicht alle waren selbst Patienten. Es gab etwa ein sehr nettes Paar aus Malaysia mit seinem dreijährigen Kind, das unter starker Neurodermitis litt. Die Familie war schon seit zwei Wochen vor Ort, und als die Mutter mir Bilder der Haut ihres Sohnes zeigte, wollte ich kaum glauben, wie stark sich die Symptome bereits gebessert hatten. Sie erzählten mir, dass die mit modernstem medizinischem Equipment ausgestattete Thermalklinik selbst bei Dermatologen in Asien bekannt ist und einen ausgezeichneten Ruf genießt. Neben den Patienten mit teilweise starken Hautirritationen und -erkrankungen lernte ich auch andere Frauen kennen, die genau wie ich Chemotherapie-Patientinnen waren und vor denselben Herausforderungen standen wie ich.
 

mfk_12_473x466.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène

Alexandra von Korff am Ortseingang von Avène (Bild: mfk publishing)


Die Therapie: Wasser ohne Ende
Nach dem Frühstück am nächsten Morgen begannen mein Kurprogramm und die Anwendungen, die ich ab jetzt sechs Tage pro Woche durchlaufen würde. Ich kann nur sagen, es war viel Wasser – von außen wie von innen. Man trinkt nicht nur permanent das reine und beruhigende Avène Thermalwasser, es gibt natürlich auch viele innovative Wassertherapien, wie zum Beispiel Duschen und Feinstvernebelung, Kopfhautduschen, Sprühbehandlungen und Massagen unter fließendem Wasser. Zusätzlich cremt man sich mehrmals täglich mit feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Cremes und Lotionen ein. Der Zustand meiner extrem trockenen Haut verbesserte sich von Tag zu Tag. Sie fühlte sich so toll an wie schon lange nicht mehr. Auch meinen durch die Tabletten-Chemotherapie aufgeplatzten Händen und Füßen ging es dank der täglichen Intensivbehandlung mit dem reizlindernden und entzündungshemmenden Avène Thermalwasser bald viel besser. Nachhaltig beeindruckt hat mich die Wirkung der Massagen unter fließendem Wasser: Es fühlt sich nämlich nicht nur wahnsinnig angenehm an, sich unter warmem Wasser durch­kneten zu lassen, mein Narbengewebe wurde auch von Tag zu Tag weicher und reduzierte sich bis zum Ende der dreiwöchigen Kur um etwa ein Drittel. Einfach unglaublich! 


 
mfk_5_285x155.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène
mfk_13_285x155.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène




Ateliers und Workshops
Was mir besonders gut gefallen hat, war, dass die Kur ganzheitlich ausgerichtet ist. Es gibt neben den zahlreichen Wasser­therapien auch sogenannte Ateliers. Ich bin beispielsweise zum Entspannungskurs und zum Pilates gegangen – zwei Workshops, die speziell für uns Chemo-Patientinnen konzipiert waren, was durchaus sinnvoll ist, denn durchschnittlich jeder fünfte Patient in Avène ist wegen der dermatologischen Nebenwirkungen seiner Krebstherapie hier. Ganz besonders schön war die Erfahrung, mich von einer Avène Kosmetikerin schminken zu lassen und mir einige Tipps von ihr abzuholen, wie ich ein natürliches Tages-Make-up schminken kann. Auch so eine scheinbare Kleinigkeit kann das Selbstbewusstsein stärken, das ja durch das veränderte Aussehen oftmals gemindert ist.
In meiner „Freizeit“ spazierte ich durch die wunderschöne Natur oder gönnte mir mit den anderen Chemotherapie-Patientinnen einen Cocktail in der Hotelbar.
Was für mich speziell ganz toll war und zur Kraftschöpfung beigetragen hat, war, dass meine Kinder für zwei Wochen bei mir sein konnten – sie sind ja noch recht klein. Wir haben sogar einen tollen Ausflug nach Carcassonne gemacht, um uns dort die mittelalterliche Festung anzuschauen. Doch auch die Zeit alleine hat mir gutgetan. Ich konnte mich voll und ganz auf mich und meinen Heilungsprozess konzentrieren. Danke für den schönen Aufenthalt. Merci, Avène!


 
mfk_14_473x466.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène
  
mfk_7_473x466.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène
 
mfk_15_473x466.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène

(Fotos: mfk publishing)



So buchen Sie Ihre Avène Thermalkur:

Nachdem die Kur genehmigt wurde, folgen Sie drei Schritten:
 
1. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem Arzt der Avène Thermalklinik
Tel.: +33 (0)4 67 23 41 87
Online: avenecenter.com
 
2. Buchen Sie Ihre Unterkunft
Tel.: +33 (0)4 67 23 44 45
E-Mail: avene.hotel@pierre-fabre.com
 
3. Buchen Sie Ihre Kur
Tel.: +33 (0)4 67 23 41 87
Online: avenecenter.com
 


d.cabrol_285x155.jpg
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène

Im südfranzösischen Val d'Orb befindet sich die renommierte Thermalklinik von Avène. (Foto: D. Cabrol)



avene.png_75.png
Eine ganz besondere Auszeit | Eau Thermale Avène

Seine erste Glanzzeit erlebte das Heilbad von Avène Anfang des 20. Jahrhunderts, als es en vogue war, sich in Kurkliniken zu erholen. Doch im Zuge der beiden Weltkriege geriet es mehr und mehr in Vergessenheit. Bis der Apotheker Pierre Fabre die Quelle bei einem Spaziergang wiederentdeckte und den Ort Avène 1975 als Heilbad wieder zum Leben erweckte.
 

 
 

Per E-Mail senden

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen

Jetzt Produkt bewerten

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Marken des Pierre Fabre Konzerns :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange gestellt, um von Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.