15/10/2019 - News

Kleiner Tausendsassa

pflege_web_bilder_285x155_11.jpg
Kleiner Tausendsassa | Eau Thermale Avène

Foto: Stocksy_Liliya Rodnikova



Welche Frau kennt sie nicht, die unendlichen Tiefen des Schminktäschchens: hier fünf verschiedene Puder, dort mehrere Highlighter-Produkte, die man unbedingt irgendwann einmal ausprobieren wollte, und ganz unten verstecken sich noch ein paar Abdeckstifte – die Hälfte davon fast eingetrocknet. Hier sollte man sich wieder einmal die Frage stellen, ob man diese Produkte nun wirklich alle braucht, und in regelmäßigen Abständen ausmisten.
 

Abhilfe können auch Produkte schaffen, die mehrere Funktionen in sich vereinen. Das schafft Platz, ohne einen geliebten Beauty-Helfer missen zu müssen. Ein absolutes Vorzeige-Beispiel unter diesen Allround-Talenten ist das neue Mosaik-Puder Lumière von Couvrance. Das handliche Döschen mit praktischem integriertem Taschenspiegel ist nämlich Color Corrector, Make-up-Fixierer und Highlighter in einem! Wir haben uns das Produkt und seine Eigenschaften mal genauer angeschaut.

 
1. Color Correcting (Farbkorrektur)

Color Correcting ist eine spezielle Schminktechnik, die auf dem Prinzip der Komplementärfarben basiert, also Nuancen, die sich im Farbkreis direkt gegenüberstehen. Übereinandergelegt neutralisieren sich diese farblichen Gegensätze. Das Ergebnis: Das menschliche Auge nimmt sie nicht mehr wahr. Das kann man sich auch beim Schminken zunutze machen und Hautunregelmäßigkeiten kaschieren. Der grüne Farbton des Couvrance Mosaik-Puders Lumière kompensiert beispielsweise Rötungen, die korallenfarbigen Nuancen neutralisieren braune Verfärbungen wie Pigmentflecken. Einfach großflächig mit einem Puderpinsel aufnehmen und im Gesicht verteilen.

EXTRA-TIPP: Bei stärkeren Hautunregelmäßigkeiten können Sie die Couvrance Korrektursticks (erhältlich in Grün, Gelb und Koralle) zu Hilfe nehmen.
 

2. Make-up-Fixierung & Mattierung

Um die Make-up-Grundierung länger haltbar zu machen, wird sie mithilfe eines Puders fixiert. Zusätzlich mattiert es den Teint – vor allem bestimmte Stellen, die zu übermäßigem Glanz neigen (Stichwort T-Zone: Stirn, Nasenrücken, Kinn). Hierzu einfach das Couvrance Mosaik-Puder Lumière mit einem großen Puderpinsel kreisförmig aufnehmen, sanft abklopfen und von der Gesichtsmitte nach außen hin verteilen.
 

Gut zu wissen!
Die bräunlich-beigen Nuancen des Mosaik-Puders Lumière eignen sich auch als Lidschatten!

 
3. Highlighting

Mithilfe der lichtreflektierenden, zart schimmernden Pigmente des Couvrance Mosaik-Puders Lumière lassen sich bestimmte Partien hervorheben, was dem Gesicht eine ausdrucksstarke Kontur verleiht.

EXTRA-TIPP: Eine spezielle Schminktechnik, die mit einem Highlighter realisiert wird, ist Strobing. Hierbei werden mit einem passenden Pinsel schimmernde Akzente auf den Wangen­knochen, unterhalb des Brauenbogens und im inneren Augenwinkel gesetzt. Das lässt das Gesicht erstrahlen und frischer aussehen.


Mehr Informationen zum dermatologischen Make-up COUVRANCE erhalten Sie hier.

12733423_couvrance_mosaikpuder_lumiere_d_web.gif
Couvrance Mosaik-Puder Lumière | Eau Thermale Avène

 
 

Per E-Mail senden

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen