08/08/2019 - News

Geschwungen und voller Leben: Die Geschichte der Avène Spirale

33913-ujc69ypf1g_285x155px.jpg

Geschwungen und voller Leben: Die Geschichte der Avène Spirale | Eau Thermale Avène
Alt Text: 
Geschwungen und voller Leben: Die Geschichte der Avène Spirale | Eau Thermale Avène
Title Text: 
Geschwungen und voller Leben: Die Geschichte der Avène Spirale | Eau Thermale Avène




Das Thermalwasser aus Avène ist dank seiner beruhigenden und belebenden Eigenschaften heute für viele Menschen in über 100 Ländern der Welt ein fester Begriff. Auch das Zeichen von Avène – die lachsfarbene Spirale – hat große Bekanntheit erlangt. Wir verraten Ihnen, welche besondere Geschichte sich hinter der Signatur der Marke verbirgt.

Kreisrund wie eine Schnecke und in dem für Avène so charakteristischen Lachston gehalten, dreht sie sich auf der weißen, uns allen so wohlbekannten Thermalwassersprayflasche. Die Avène Spirale – Symbol mit hohem Wiedererkennungswert und mittlerweile weltweit die Signatur der vor 25 Jahren vom französischen Apotheker Pierre Fabre gegründeten Marke Eau Thermale Avène.

Dabei ist das Zeichen eher aus einer zufälligen Begegnung entstanden, die sich Ende der 1980er-Jahre zutrug. Avène Unternehmensgründer Pierre Fabre reiste nach Japan, um dort den Enkel des Gründers von Shiseido und Präsidenten des Beauty-Unternehmens, Yoshiharu Fukuhara, zu treffen. Bei dieser Begegnung stellte Fukuhara Pierre Fabre einen renommierten, einflussreichen japanischen Designer vor, der bereits damals mit zahlreichen Preisen für seine Arbeiten ausgezeichnet worden war und seit knapp 30 Jahren für Fukuharas Marke Shiseido arbeitete: Takushi Mizuno. Pierre Fabre war sofort von Mizunos Talent angetan und lud den Künstler nach Frankreich ein, um seine Thermalwasserklinik sowie den Ort Avène samt der sprudelnden Thermalquelle zu besuchen. Von der einmaligen Stille des Ortes tief beeindruckt, zeichnete Takushi Mizuno mit einer einzigen Bewegung die Avène Spirale: Es ist die Darstellung der von oben betrachteten Quelle Sainte Odile in Südfrankreich, die das außergewöhnliche und heilende Avène Thermalwasser hervorbringt. „Die Spirale steht als Symbol für das heraussprudelnde Wasser, seine Reinheit und Sanftheit für den Menschen. Sie drückt die Kraft der Natur aus“, so Takushi Mizuno.


Die Spirale gilt in allen Kulturen als heiliges Symbol der Schöpfung

Vor diesem Hintergrund ist kein Symbol besser als Wiedererkennungszeichen geeignet als die Spirale. Sie gilt in allen Kulturen, von den Kelten über die Christen bis hin zu den Japanern, als uraltes, heiliges Symbol der Schöpfung. Pierre Fabre war so begeistert von der Arbeit des Japaners, dass er die Spirale zur Signatur seiner Marke machte und Takushi Mizuno zum künstlerischen Berater von Avène ernannte. So kam es dazu, dass seit nunmehr 25 Jahren seine Spirale alle Verpackungen von Eau ­Thermale Avène ziert.

Die Natur stellt im gesamten Schaffen des Künstlers eine wichtige Inspirationsquelle dar und erklärt das organische Element in seinen Arbeiten. Takushi Mizuno: „Es gibt keine geraden Linien in der Natur!“ Charakteristisch für seine Arbeiten ist eine ganz besondere Technik, die eine einzigartige Ästhetik schafft: Der Japaner zeichnet mit ­einem Tuschestift feine und elegante Linien auf zuvor ­angefeuchtetes und wieder getrocknetes Kent-Papier. ­Dabei handelt es sich um ein spezielles in Japan gefertigtes Papier, das vor allem von Manga-Zeichnern (ebenfalls eine Kunst aus dem Land der aufgehenden Sonne) ­verwendet wird. Eine weitere Besonderheit seiner Arbeit: Takushi Mizuno realisiert alle seine Zeichnungen in ­einem Zug. Das heißt, er vollendet seine Arbeit, ohne ­einmal den Stift abgesetzt zu haben. So entstehen weiche, runde, einfache Linien, die ein organisch-natürlich wirkendes Ganzes ergeben.

Um den Prozess des künstlerischen Schaffens im Fluss zu halten, veränderte sich die Avène Spirale im Laufe der Zeit. Seit dem Jahr 2001 sind auf den Thermalwassersprays zusätzlich zwei lachsfarbene Punkte zu sehen. Hinter dieser grafischen Weiterentwicklung steckte wieder einmal Takushi Mizuno. „Fernab der rein ästhetischen Betrachtung symbolisieren diese zwei Punkte für mich Energie. Der kleine Punkt steht für die Energie der Quelle selbst, während der große Punkt die Energie des Avène Thermalwassers auf der Haut charakterisiert“, so der Japaner. Weiter erläutert er: „Die Verbindung der Punkte mit der Spirale drückt eine dreidimensionale Darstellung der Ewigkeit des Wassers aus, das aus den Tiefen der Erde entspringt.“

Noch heute ist Takushi Mizuno, der mittlerweile parallel in Frankreich und Japan lebt, Teil des Konzepts der Dermo-Kosmetik-Marke.



01_04396609_thermalwasser_d_150ml_web_pzn04396609.png

Eau Thermale Avène Thermalwasserspray 150ml
Alt Text: 
Eau Thermale Avène Thermalwasserspray 150ml
Title Text: 
Eau Thermale Avène Thermalwasserspray 150ml

Per E-Mail senden

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen