Ratgeber

Mischhaut richtig pflegen

Mischhaut richtig pflegen

Bei Mischhaut Pflege auf Bedürfnisse abstimmen: So mattieren, befeuchten und stärken Sie Ihre Haut

“Viele Betroffene von Mischhaut experimentieren erfolglos mit verschiedenen Pflegestrategien, um ihrer Haut das zu geben, was sie braucht. Dabei bietet eine milde und mattierende Pflegelinie mit hautberuhigenden Wirkstoffen die gezielte Versorgung von matten und fettenden Partien.”

DIE MARKE EAU THERMALE AVÈNE

Ihre Haut weist ölige Partien auf – und trotzdem kennen Sie trockene Stellen? Dann haben Sie eine Mischhaut, so wie 20 Prozent der deutschen Frauen zwischen 14 und 70 (Brigitte KommunikationsAnalyse 2012). Der unerwünschte Glanz und die unangenehmen Spannungsgefühle tragen dazu bei, dass sich Frauen mit diesem Hauttyp schnell unwohl fühlen. Dabei können Sie mit der richtigen Pflege viel dazu beitragen, dass Ihre Haut auch langfristig wieder zu ihrer natürlichen Balance findet. Lesen Sie hier mehr dazu, wie Sie Ihre Haut pflegen und optimal für Make-up bei Mischhaut vorbereiten können.
Inhaltsverzeichnis
1. Was ist Mischhaut?
2. Wie erkenne ich, dass ich Mischhaut habe?
3. Welche Eigenschaften sollten Pflegeprodukte für Mischhaut haben?
4. Checkliste für die richtige Pflege für Mischhaut
5. Muss ich meine Mischhaut vor Sonne schützen?
6. Wie schminke ich meine Mischhaut am besten?
7. Häufig gestellte Fragen
 

Was ist Mischhaut?

Als Mischhaut wird der Hauttyp bezeichnet, bei dem zwei unterschiedliche Ausprägungen der Hautbeschaffenheit vorzufinden sind: Typisch sind glänzende Bereiche an Stirn, Nase und Kinn, denn an der sogenannten T-Zone sitzen mehr Talgdrüsen, die im Fall einer Mischhaut übermäßig aktiv sind. Gleichzeitig mangelt es der Wangenpartie an Feuchtigkeit. 
Sie ist trocken, was sich in Spannungsgefühlen oder schuppenden Partien äußern kann.

Gut zu wissen: Der Hauttyp wird auch durch hormonelle Einflüsse, den Lebensstil oder die Wahl von Pflegeprodukten beeinflusst. Somit ist lediglich die Neigung zur Mischhaut vorgegeben, beispielsweise durch die Anzahl der Talgdrüsen – nicht aber die Ausprägung.

Wie erkenne ich, dass ich Mischhaut habe?


 
Die folgenden Faktoren deuten darauf hin, dass Sie den Hauttyp Mischhaut haben:
 
  • Glänzender Ölfilm auf Stirn, Nase und Kinn
  • Mitesser und Hautunreinheiten im Bereich der T-Zone
  • Vergrößerte Poren
  • Blasse, gerötete und trocken wirkende Wangen 
  • Spannende und raue Stellen

Welche Eigenschaften sollten Pflegeprodukte für Mischhaut haben?

Mischhaut benötigt eine spezielle Pflege: Dieser Hauttyp vereint die Ansprüche zweier verschiedener Hauttypen. Zum einen ist die fettige Partie der T-Zone auf reizlindernde, antibakterielle und talgregulierende Inhaltsstoffe angewiesen, zum anderen gilt es, den trockenen Bereich der Wangen mit Feuchtigkeit zu versorgen.
Eine Mischhaut-Pflege, die wie die Produkte von Eau Thermale Avène genau auf diese Anforderungen abgestimmt ist, mattiert den Teint zusätzlich und bereitet sie optimal auf das Auftragen von Make-up vor.

Checkliste für die richtige Pflege für Mischhaut

Milde Reinigung


Die Reinigung ist in der Mischhaut-Pflege ein essentieller Schritt. Sie sollte möglichst sanft sein, denn empfindliche Haut kann auf aggressive Reinigungsprodukte mit einer erhöhten Talgproduktion reagieren und unerwünschten Glanz sowie die Tendenz zu Unreinheiten verstärken. 

  • Milde Formel
  • Sanfte Textur, zum Beispiel Schaum
  • Feuchtigkeitsspendend

Tipp: Der Mattierende Reinigungsschaum von Eau Thermale Avène schleust schon im ersten Schritt Feuchtigkeit in die Haut ein. Die enthaltene Glutaminsäure reguliert die Talgproduktion und trägt dazu bei, die Haut über Stunden matter wirken zu lassen.
 

Mattierende Feuchtigkeitspflege für Mischhaut


Die ideale Pflege für Mischhaut sollte eine leichte und ölfreie Textur haben und das Hautbild verfeinern. Sie ist nicht komedogen, verstopft also die Poren nicht. So haben Unreinheiten und Pickel weniger Chancen. Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die übermäßige Talgproduktion auswirken, sorgen für einen matten Teint.

  • Leichte und ölfreie Textur
  • Talgregulierend
  • Nicht komedogen

Tipp:  Die Avène Hydrance Leicht Feuchtigkeitsemulsion speist den natürlichen Feuchtigkeitsspeicher der Haut mit hautberuhigendem und entzündungshemmendem Thermalwasser. 
Möchten Sie gezielt gegen Unreinheiten vorgehen, ist Cleanance MAT mattierende Emulsion eine gute Wahl.
 

Pflege-Extras für Mischhaut


Ergänzen Sie Ihre tägliche Mischhaut-Pflege regelmäßig mit speziell auf die Mischhaut abgestimmten Extras, die helfen, die Haut zu klären und zu nähren. Peelings entfernen abgestorbene Hautschüppchen und glätten das Hautbild. Eine Maske pflegt die Haut intensiv und lässt die Haut frischer wirken.

  • Sanftes Peeling
  • Nährende Maske
  • Beruhigende Inhaltsstoffe



Tipp: Das Milde Peeling-Gel von Eau Thermale Avène beruhigt die Haut und wirkt entzündungshemmend. Die Cleanance Mask Peeling Maske von Eau Thermale Avène stärkt die Hautbarriere langfristig. 

Muss ich meine Mischhaut vor Sonne schützen?

Sonnenschutz ist bei Mischhaut unerlässlich, besonders, wenn sie zu Unreinheiten neigt. Bessern sich diese unter UV-Einstrahlung, basiert dieser Eindruck auf einem rein optischen Effekt – die Sonne trocknet die Pickel lediglich oberflächlich aus. Durch übermäßige UV-Strahlung entstehen jedoch Zellschäden, die sich langfristig negativ auswirken. Außerdem fördert UV-Licht die Entstehung von Pickelmalen. 
Tragen Sie den Sonnenschutz nach der Feuchtigkeitspflege auf – bevor Sie Make-up auflegen. Ein geeigneter Sonnenschutz unterstützt dabei die Pflege für Mischhaut mit ähnlichen Eigenschaften. So wirkt das Sonnenschutzprodukt Cleanance Sonne SPF 50+ von Eau Thermale Avène beispielsweise entzündungshemmend und mattiert. Bei einem eher klaren Hautbild empfehlen wir auch das Sonnenfluid SPF 50+. Es schützt die Haut nachhaltig vor der Sonne und ist auf der Haut kaum spürbar. 

Wie schminke ich meine Mischhaut am besten?

Um Mischhaut ebenmäßiger erscheinen zu lassen, ist eine leichte Foundation eine gute Wahl. Sie sollte ölfrei und nicht komedogen sein. Pickel und Pickelmale können Sie zuvor mit einem Korrekturstick optisch neutralisieren. Ein Hauch Puder, zum Beispiel das Couvrance Mosaik-Puder von Avène, verhindert Glanz und fixiert. 


 
Tipp: Möchten Sie im Laufe des Tages Ihre T-Zone noch einmal von Glanz befreien, können Sie mattierende Papiertücher verwenden, die den Talg aufnehmen. Eine Extradosis Puder setzt sich hingegen schnell in den Mimikfältchen ab und lässt Sie älter wirken.

Fazit: Mischhaut lässt sich gezielt ausgleichen


Die richtige Pflege bringt Mischhaut schnell wieder in Balance: Eine sanfte Reinigung entfernt Schmutz und abgestorbene Hautschüppchen, die anschließende Feuchtigkeitspflege für Mischhaut mattiert und nährt die Haut. So verschwinden sowohl Mitesser als auch trockene Stellen – die Haut wirkt langfristig matt und gepflegt. Mit regelmäßigen Pflege-Extras lässt sich das gute Hautgefühl zusätzlich stabilisieren.

Häufig gestellte Fragen

Was ist Mischhaut?


Mischhaut zeichnet sich durch ölige Hautpartien in der T-Zone aus, also im Stirn-, Nasen- und Kinnbereich. Ursache ist eine übermäßige Talgproduktion. Die Wangen sind hingegen häufig eher trocken. Sie können spannen oder schuppen sich.
 

Wie erkenne ich Mischhaut?


Wenn Ihre Haut in der T-Zone rund um Stirn, Nase und Kinn ölig glänzt, Sie dabei aber auch mit trockenen Gesichtspartien konfrontiert sind, haben Sie eine typische Mischhaut. Mit diesem Hauttyp geht oft auch die Neigung zu Hautunreinheiten einher. 
 

Wie sollte man Mischhaut pflegen?


Dieser Hauttyp sollte mit milden und hautberuhigenden Produkten speziell für Mischhaut gereinigt und gepflegt werden, zum Beispiel von Eau Thermale Avène. Mattierende, antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe bringen die unterschiedlichen Hautpartien in Einklang.

Empfohlene Produkte

Per E-Mail senden
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen

You can't post more than one comment on a product

Jetzt Produkt bewerten

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Marken des Pierre Fabre Konzerns :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange gestellt, um von Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.