Suche verbergen ein Produkt oder eine Produktpalette suchen
DermAbsolu Anti-Aging - Festigkeit und Vitalität

DermAbsolu Anti-Aging - Festigkeit und Vitalität

Anti-Aging Produkte für empfindliche und reife Haut, die dank einer wirksamen, einzigartigen Kombination an Aktivstoffen Festigkeit, Vitalität und Hautkomfort verleihen. 
 

Frequently Asked Questions (FAQ)

Fragen / Antworten
  • Hornzellen bilden die sichtbare Oberfläche unserer Haut. Diese Hornschicht dient dem Schutz der darunterliegenden Hautschichten und entsteht aus abgestorbenen Zellen (Keratinozyten), die in etwa 20 Lagen wie Steine in einer Mauer aufeinander liegen. Mehr als 90 Prozent der Epidermis besteht aus diesem Zelltyp.
    In regelmäßigen Zyklen werden die obersten Hornzellen abgestoßen und durch nachrückende Zellen ersetzt. Dieser Zyklus dauert beim erwachsenen Menschen etwa vier Wochen. Mit fortschreitendem Alter teilen sich die Keratinozyten immer seltener, alte Hautzellen werden nicht mehr so häufig ausgetauscht. Der Hauterneuerungsprozess verlangsamt sich. 

  • Es gibt zwei Kategorien:

    1 Retinoide (Abkömmlinge von Vitamin A)
    • Einige Retinoide sind verschreibungpflichtige Medikamente.
    • Andere wie Retinaldehyd werden als Dermokosmetik eingestuft und sind ohne Verschreibung erhältlich. Durch die physiologische Umwandlung in aktives Vitamin A basierend auf den Bedürfnissen der Haut dringt Retinaldehyd tief in die Haut ein, kurbelt den Zellstoffwechsel an und bringt den Teint zum Strahlen.

    2 Hyaluronsäure
    • Als wichtiger Bestandteil des Hautgewebes wird es von der Epidermis (Keratinozyten) und der Dermis (Fibroblasten) synthetisiert. Diese Synthese nimmt mit dem Alter ab. Aber die unterstützende Funktion von Hyaluronsäure ist entscheidend: Sie sorgt für die Geschmeidigkeit, Elastizität und Hydratisierung der Haut. Heute sind dermokosmetische Produkte erhältlich, um diese Abnahme zu kompensieren, indem sie die Hyaluronsäurekonzentration in der Haut erhöhen.

  • Zu den wichtigsten Techniken gehören:
    - Peelings in unterschiedlicher Intensität;
    - Laserdermabrasion, verschiedene Techniken;
    - Lichtexposition unterschiedlicher Art, mit Laser und ohne;
    - Injektionen mit Fillern: Kollagen oder Hyaluronsäure;
    - Botox-Injektionen für tiefe Mimikfalten.
    - Kosmetische Chirurgie: In einigen Fällen sind Gesichts- und Hals-Liftings, Augenlidstraffungen (Blepharoplastiken) gerechtfertigt.
    Welche Technik angewendet werden soll, hängt von der individuellen Beratung ab. Es gibt Unterschiede bei der Hautalterung und in den Erwartungen und Bedürfnissen.

  • In der Menopause endet die Sektretion der Eierstockhormone, auch von Östrogen, das einen positiven Einfluss auf den Hautton und die Hautdicke hat. Daher ist die Menopause ein Hautalterungsfaktor, hat aber weniger Bedeutung als die Sonnenexposition.

  • Es ist bewiesen, dass bei Rauchern Hautveränderungen stattfinden, die zu vorzeitiger Hautalterung führen: Falten, gelblicher Teint (mehr Gründe, um mit dem Rauchen aufzuhören oder gar nicht erst anzufangen).

  • Viele Nahrungsergänzungsmittel enthalten Vitamine, Aminosäuren und Mineralien und werben mit Anti-Aging-Eigenschaften, meist durch den Schutz vor Freien Radikalen.

  • Ja, es ist tatsächlich unmöglich, mit 60 dieselbe Haut zu haben wie mit 20. Allerdings können wir durch die oben genannten Massnahmen die Folgen der Hautalterung korrigieren, die mit der Sonnenexposition in Verbindung stehen. Und vergessen Sie nicht zu lächeln: ein exzellentes Anti-Aging-Mittel!

  • Mit der Zeit verliert die Haut ihre Struktur. Infolgedessen verliert sie schneller Feuchtigkeit, wird empfindlicher und anfälliger für Aggressionen von außen (Wetter, Umweltverschmutzung, ungeeignete Hautpflegeprodukte etc.). Daher ist es notwendig, sie mit den richtigen dermokosmetischen Produkten zu pflegen und ihren beschädigten Hydrolipidfilm wiederherzustellen.

  • Entwickelt wurde der patentierte Wirkstoff in den Laboratoires Dermatologiques Avène.  Er kurbelt die Zellerneuerung an und sorgt für die Neubildung von kollagenen und elastinen Fasern. So verbessert Retinaldehyd C. T. Elastizität und Festigkeit des Bindegewebes und erhöht zugleich das Wasserbindevermögen. Die oberste Hautschicht (Epidermis) füllt sich und wirkt vitaler.

Meine Haut und Avène

Alle Texturen
Per E-Mail senden

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Anmeldung erforderlich

Sie müssen sich in Ihr Avène-Konto einloggen, um diese Informationen zu speichern.


Anmelden oder Konto erstellen