av_instit-hydrotherapy-center-hotel-hdrvb

Verantwortung Bewusstseinsbildung und Nachhaltigkeit
im Herzen von Avène-les-Bains

Im Bewusstsein der lebenswichtigen Rolle und des kraftvollen und doch zerbrechlichen Charakters der Natur sowie unserer sozialen Verantwortung haben wir viele Aktionen rund um das Flussgebiet entwickelt. Jede der Einheiten des Thermalbads verpflichtet sich daher zu verantwortungsvollen Managementmethoden und ist bestrebt, ihren Beitrag zu den Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung zu verbessern. 

Die natürlichen Räume

  • Auf unserem Land praktizieren wir Tero-Phyto.
  • Die nachhaltige Bewirtschaftung und Überwachung der Waldgesundheit wird von der ONF (Nationale Organisation für Forstwirtschaft) und dem CNPF (Nationales Zentrum für Waldeigentum) gewährleistet3
  • Der Park, der von der Ligue de Protection des Oiseaux (LPO, Vogelschutzbund) als Schutzgebiet anerkannt wurde, beherbergt heute 63 Vogelarten – acht mehr als noch vor drei Jahren4.
  • Der Park ist als potenzielles Refugium für Fischotter anerkannt, ein Zeichen für die Qualität des Wassers 4.

Daten:

3 - Das Office Nationale des Forêts (Nationales Forstamt) ist für die Verwaltung der staatlichen Wälder des Impluviums (mit Ausnahme der Thermalparks) und das Centre National de la Propriété Forestière (Nationales Zentrum für Waldeigentum) ist für die Privatwälder zuständig 

4 - Nach den Ergebnissen 2019 der Ligue de Protection des Oiseaux (Vogelschutzliga).

 

Das Avène-les-Bains
Einzugsgebiet

  • 86 % der Einkäufe auf der Thermalseite werden bei lokalen Unternehmen in Frankreich getätigt und fast 50 % dieser Einkäufe in der Region Okzitanien1.
  • Die landwirtschaftlichen Betriebe des Avène Impluviums werden durch einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Praktiken durch landwirtschaftliche Diagnostik begleitet.

 

  • Die Produktionsstätte in Avène ist der größte Arbeitgeber in der Gemeinde Grand Orb und der zehntgrößte im Departement Hérault2.
  • 80 % der Mitarbeiter des Thermalbads (Produktionsstätte, Thermalbäder und Hotel) wohnen in einem Umkreis von 30 km um Avène-les-Bains (Dreieck Bédarieux, Lodève und Ceilhes).

Quellen und Daten:

1- 2019 Daten - Einkäufe an den Standorten Avène: Produktionsstätte, Thermalbäder und Hotel

2- 2019 Daten von der Handelskammer von Okzitanien

Das Water Research Center

  • 40.000 Kontrollen werden im Durchschnitt pro Jahr vom Water Research Center durchgeführt, um die Qualität des Avène Thermalwassers zu garantieren.
  • Die Kontrollen sind durch die Akkreditierung nach ISO 17025 gewährleistet5.
  • Wir klären unsere Gäste über das Management der Wasserressourcen auf.

Daten:

5- Die vom Water Research Center durchgeführten Kontrollen sind garantiert glaubwürdig und unparteiisch. Diese Akkreditierung, die von der COFRAC für die Probenentnahme sowie die physikalisch-chemischen und mikrobiologischen Analysen verliehen wurde, stellt das Water Research Center auf die gleiche Stufe wie Einrichtungen, die für die sanitäre Kontrolle des Trinkwassers verantwortlich sind.

 

Avène Hydrotherapiezentrum

  • Das Avène Hydrotherapiezentrum wurde 2010 als erstes dermatologisches Hydrotherapie-Bad mit dem AQUACERT HACCP Thermalisme® zertifiziert6
  • Das einzige französische Hydrotherapiezentrum, in dem das Thermalwasser von einem Water Research Center überwacht wird.
  • Mehr als 300 Patienten werden täglich im Avène Hydrotherapiezentrum behandelt.

Daten:

6- Zertifiziert die gesundheitliche Unbedenklichkeit des Thermalwassers und seine Verwendung im Rahmen der den Kurgästen angebotenen Thermalpflege (Kurorthygiene, Einhaltung von Normen und Protokollen, mikrobiologische Überwachung des Thermalwassers, medizinische Überwachung der Kurgäste).

 

 

Die Produktionsanlage

  • Das Produktionswerk von Avène ist seit 2017 für sein Umweltmanagement nach ISO 14001 zertifiziert.
  • 100 % des Stromverbrauchs stammen aus erneuerbaren Energiequellen, ohne direkte CO2-Emissionen².

 

  • Der Wasserverbrauch der Stadt hat sich seit 2012⁸ halbiert.
  • Das Gebäude, in dem die letzte Stufe der Aerosolproduktionslinie untergebracht ist, wurde nach dem experimentellen Ansatz der NF Haute Qualité EnvironnementaleTM (hohe Umweltqualität) für Industriegebäude⁹ errichtet.

Daten:

8 - Fabrik und Hydrotherapiezentrum, gegenüber 2019

9 - Zertifiziert von Certivéa, einer von COFRAC akkreditierten Stelle - ein HQE™-Versuchsansatz ist ein freiwilliger Prozess für den Bau von Industriegebäuden. Es spiegelt ein Gleichgewicht zwischen Umweltfreundlichkeit, Lebensqualität und wirtschaftlicher Leistung durch einen globalen Ansatz wider und bescheinigt, dass das Gebäude ein höheres Niveau als die geltenden Vorschriften erreicht. Es wird verwendet, um die Auswirkungen auf die äußere Umgebung durch Öko-Bauweise (harmonische Beziehung von Gebäuden mit ihrer unmittelbaren Umgebung, integrierte Auswahl von Bauprozessen und -produkten, schadstoffarmer Standort usw.) und durch Öko-Management (Management von Energie, Wasser, Aktivitätsabfällen, Instandhaltung und Wartung usw.) zu kontrollieren

Das Hotel

  • Das Hotel ist bioklimatisch konzipiert und ein Teil des Brauchwassers wird mit auf dem Dach installierten Solarzellen erzeugt.
  • 80 % der frischen Produkte, die im Hotel serviert werden, wurden in einem Umkreis von weniger als 100 km produziert7.
  • 82 % der Abfälle werden wiederverwendet oder recycelt7.

Daten:

7- 2019 Daten