Sylvie und ihre Thermalwasserpflege für Psoriasis

Die Haut eines jeden Menschen hat ihre eigene Geschichte

Sylvie und ihre Thermalwasserpflege für Psoriasis

Entweder als Patient oder in Begleitung eines Patienten haben sie von einer Pflege mit Avène Thermalwasser und der Beratung durch unser Expertenteam profitiert. Entdecken Sie das Zeugnis von Sylvie, die seit mehreren Jahren das Hydrotherapiezentrum Avène besucht. Sie leidet an Schuppenflechte. Während ihrer Pflege lässt sie los.

Wie lange kommen Sie schon in das Avène Hydrotherapiezentrum, um Ihre Schuppenflechte zu lindern?

Beim ersten Mal war ich dreißig Jahre alt und hatte Schuppenflechte an den Ellenbogen, Beinen und am unteren Rücken. Die Plaques waren entzündlich, ich kratzte viel, trug nur lange Kleidung. Ich war sehr davon beeinträchtigt. Auf Anraten meines Dermatologen kam ich zwei Jahre hintereinander. Das Thermalwasser hat bei mir Wunder gewirkt. In drei/vier Tagen war meine Haut nicht mehr dieselbe. Und dann wartete ich aufgrund familiärer Verpflichtungen zwanzig Jahre, bevor ich wieder zurückkehrte. Diesen Sommer beende ich meine vierte Kur und gehe mit dem Plan, nächstes Jahr wieder eine zu machen.

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie hier sind?

Meine Schuppenflechte betrifft nur meine Ellenbogen und ich habe gelernt, sie zu akzeptieren. Aber hier frage ich mich nicht jeden Tag, ob sich die Plaques zurückbilden oder nicht, ich sage mir „das wirst du in drei Wochen sehen“. Und in der Zwischenzeit habe ich losgelassen. Ich fühle mich freier und kümmere mich um mich selbst. Ich liebe es, im Avène Thermalwasser zu baden, ich lebe im Moment, ich bin frisch, ich fühle mich glücklich. Und dann finde ich hier, dass alles schön ist: das Zentrum, der Park, die Fußgängerwege ...

Und nach Ihrer Thermalpflege?

Ich lerne hier, mit meiner Krankheit umzugehen. Ich glaube, ich war bei fast allen Workshops dabei: Make-up, Hygiene, Flüssigkeitszufuhr und Alternativen zum Kratzen, Stressmanagement. Ich habe sogar einmal Tai Chi ausprobiert. So gehe ich mit vielen Ratschlägen nach Hause und bin motiviert, sie in die Praxis umzusetzen. Ich fühle mich besser mit mir selbst und offener für andere.

Ein Ort: der Gehweg, der von den Bädern zum Park führt.

Eine Pflege: das Thermalwasserbad Avène.

Eine Entdeckung: neue Freundschaften

 

Schuppenflechte:

was ist das?

Psoriasis ist eine chronische Entzündung, die durch auffällige, rote, auffällige Flecken gekennzeichnet ist, die mit weißlichen Schuppen oder einem dünnen silbrigen Film bedeckt sind, der leicht abblättert. Es gibt verschiedene Formen der Schuppenflechte: Als komplexe Erkrankung kann sie von Patient zu Patient verschiedene Formen annehmen oder sich in verschiedenen Lebensabschnitten unterschiedlich manifestieren.